Redaktion  || < älter 2014/0882 jünger > >>|  

Neue Teppichfliesen-Kollektion „Composure“ von Interface mit Akustikrücken „Sone“

(22.5.2014) Interface, weltweit agierender Hersteller von Teppichfliesen, hat seine neue Kollektion „Composure“ vorgestellt. Laut Hersteller „inspiriert von der Ruhe und Schönheit der Natur“, erinnern Textur und Farbtöne der Produktlinie an Felsformatio­nen und Steine. Mit den weich anmutenden, natürlichen Formen lassen sich ruhige und entspannte Umgebungen schaffen. Die Kollektion ist in 18 erdfarbenen und neu­tralen Farbtönen erhältlich. Durch die organische Form lässt sich „Composure“ rich­tungsfrei verlegen, so dass sich der Verschnitt reduziert.

„Composure“ wurde mit dem neuen Akustikrücken „Sone“ ausgerüstet. Durch diese Fliesenrückenkonstruktion sollen die Raumakustik dank höherer Schallabsorption ver­bessert sowie der Gehkomfort erhöht werden.

Die neue Kollektion wurde als weiterer Baustein im Rahmen der „Mission Zero“ von In­terface präsentiert. Das Unternehmen ist bestrebt, den ökologischen Fußabdruck sei­ner Produkte so klein wie möglich zu halten. So besteht die Kollektion zu einem gro­ßen Teil aus recyceltem Material und ist standardmäßig mit Cool Carpet und TacTiles erhältlich:

  • Während die Serviceleistung Cool Carpet die CO₂-Emissionen in der Produkther­stellung kompensiert,
  • wird bei der Verlegung mit TacTiles auf flüssige Klebstoffe verzichtet. Das wirkt sich auch positiv auf das Wohlbefinden aus, denn unangenehme Gerüche, die das Innenraumklima negativ beeinflussen, werden so vermieden.

Weitere Informationen zur Teppichfliesen-Kollektion „Composure“ können per E-Mail an Interface angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: