Redaktion  || < älter 2014/0823 jünger > >>|  

Neue „Sopro Zooms“ im A1 Format zum Thema GaLaBau

(14.5.2014) Komplexe bauchemische Aufgaben wie sie oftmals im Bereich des Garten-, Landschafts- und Straßenbaus auftreten, erfordern neben den geeigneten Produkt-Systemen vor allem auch den richtigen Überblick. Dafür sorgt die Sopro Bauchemie mit „Sopro Zoom“ – XXL-Postern im A1 Format. Die beiden neuesten davon zeigen auf ei­nem Blick, wo und wie die Sopro Komplettsysteme für den GaLaBau sowie den Pflas­ter- und Straßenbau zielgerichtet zum Einsatz kommen - sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich.

Der Garten- und Landschaftsbau hat sich in den vergangenen Jahren als ein Wachs­tumsmarkt präsentiert. Auch für die Zukunft rechnen Experten mit einer weiter positi­ven Entwicklung. Viele Handwerksbetriebe und Planungsbüros beschäftigen sich heute sehr erfolgreich mit der Gestaltung von Außenflächen. Denn nicht nur private Gärten, sondern vor allem auch öffentliche Flächen werden mit viel Liebe zum Detail mit Be­ton- und Naturwerksteinen befestigt und gestaltet. Voraussetzung für auch in diesen Bereichen perfekte Ergebnisse ist jedoch das Wissen um die Eigenschaften dieser Ma­terialien und ihre fachgerechte Verarbeitung.

Das XXL-Poster zum „Sopro GaLaBau-Komplettsystem“ zeigt am Beispiel eines Einfamilienhauses mit Garage, Einfahrt, Garten und Schwimmteich deshalb sämtliche Arbeitsschritte sowie unterschiedliche, aufeinander abgestimmte Materialien, die not­wendig sind, um alle Außenflächen rund um Haus und Garten fachmännisch mit Plat­ten- und Pflasterbelägen zu gestalten. Dabei wird - je nach Nutzung und Beanspru­chung - sowohl die gebundene Bauweise als auch eine Kombination von gebundener und ungebundener Bauweise im Detail beschrieben.

Was alles beim öffentlichen Straßen- und Wegebau an verlegetechnischen Aufgaben anfällt und welche Systeme dort zum Einsatz kommen - dies zeigt das XXL-Poster zum „Sopro Pflaster- und Straßenbausystem“. Die dargestellten Einsatzbereiche reichen dabei von Gehweg- und Straßenbelägen über Rinnen- und Schachtbauwerke bis hin zum Brunnenbau´:

Die beiden Poster im A1-Format eignen sich sowohl für Planer als auch für Fach­handwerker und -handel. Aber auch privaten Bauherren und öffentlichen Auftrag­gebern kann so auf einen Blick die Komplexität der jeweiligen Bauaufgaben verdeut­licht werden. Interessenten können die Poster E-Mail an Sopro kostenlos anfordern; siehe zudem Bei­trag „XXL-Poster von Sopro visualisieren Problemzonen von Schwimm­bädern und Großküchen“ vom 22.9.2013.

siehe auch für zusätzliche Informationen: