Redaktion  || < älter 2013/1893 jünger > >>|  

ReflectionsPearl für ein changierendes Farbenspiel auf Fassaden

(22.10.2013) Mit der neuen Coil-Coating Beschichtung ReflectionsPearl ermöglicht ThyssenKrupp Steel  ein changierendes Farbenspiel auf Fassaden - je nach Lichtein­fall und Blickwinkel. Vorgestellt werden soll diese optische Lebendigkeit während der DEUBAUKOM (15. bis 18. Januar 2014 in Essen) auf dem Gemeinschaftsstand mit dem Stahl-Informations-Zentrum. Bereits im Einsatz ist ReflectionsPearl am Neubau der ThyssenKrupp Steel Europe Betriebskita in Duisburg:

Das Innere nach außen tragen - das ist der Grundgedanke bei der neuen Betriebskita in Duisburg. Für die Farbgestaltung bedeutet das, Lebendigkeit, Spiel und Spaß sicht­bar zu machen. Seit diesem Sommer erstrahlt der Neubau in dezent metallischen Rot-, Grün- und Blautönen. Die Farbgestaltung der Fassade spiegelt sich analog im Inneren wider - das lässt einen hohen Wiedererkennungswert für die Kinder erwarten und soll die Kreativität der Kleinen fördern.

Ästhetik und Schutzwirkung von Fassaden

... sollen sich mit ReflectionsPearl leicht vereinen lassen. ThyssenKrupp Steel setzt dafür auf eine spezielle Kombination von Trägerwerkstoff und Beschichtungsaufbau:

  • Schutz vor Korrosion bietet das feuerbeschichtete Feinblech ZM EcoProtect mit einer speziellen Zink-Magnesium-Auflage.
  • Die Coil-Coating Lacke schützen den Werkstoff wiederum mit ihren Pigmenten zuverlässig gegen Witterung und Schmutz.

ReflectionsPearl gibt es aktuell in sechs Farbreihen mit insgesamt 16 abgestimmten Tönen, die sich gut kombinieren lassen.

Viele Beispiele aus dem ThyssenKrupp Konzern demonstrieren bereits, wie sich Gebäu­de durch organisch geprägte Farbigkeit ebenso umweltverträglich wie harmonisch in ihre Umgebung einfügen können: So schimmert das ThyssenKrupp Hauptquartier in Essen in einem edlen, speziell für die Konzernzentrale entwickelten Goldton; und der neue Eingangsbereich des Technologie & Innovation-Verwaltungsgebäudes von Thys­senKrupp Steel Europe in Duisburg passt sich mit einem Grünton an die bereits beste­henden Bauwerke an.

Weitere Informationen zu ReflectionsPearl-Fassaden können per E-Mail an Thyssenkrupp angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...