Redaktion  || < älter 2013/1332 jünger > >>|  

Neunmal Gold (von 455 eingereichten Arbeiten) beim best architects 14 Award

(22.7.2013; upgedatet am 12.1.2014: Dokumentation zum Award erschienen) Die Fachjury bestehend aus Prof. Johannes Käferstein (Zürich), Ansgar Schulz (Leipzig) und Johann Traupman (Wien) vergab bei 455 eingereichten Arbeiten 106 Mal die Auszeichnung „best architects 14“, neunmal gab es das Label „best architects 14 in Gold“.


Wohnhaus Z (Foto von Peter Strobel)
 

Vorderer Sternen (Foto von Roger Frei)
  

FH St. Gallen (Foto von Walter Mair)
  

In der Kategorie „Wohnungsbau“ gingen vier Goldprämierungen an ...

In der Kategorie „Büro- und Verwaltungsbauten“ gab es Gold für ...

In der Kategorie „Gewerbe- und Industriebauten“ erhielt Gold ...

Zweimal Gold wurde in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ vergeben an ...

In der Kategorie „Sonstige Bauten“ ging Gold an ...

Die Dokumentation zum Award

Die deutsch/englische, aufwendige Publikation zum best architects 14 Award ist über den Fachbuchhandel erhältlich. Dort sind alle prämierten Projekte auf jeweils zwei Doppelseiten mit Plänen und vielen Fotos ausführlich dokumentiert:

  • best architects 14 - little daily wonders
  • Format 32,5 x 23,5 cm Hardcover fadengebunden mit Farbschnitt
  • 496 Seiten | Deutsch/Englisch
  • 343 Farbfotos sowie 618 Zeichnungen und Pläne
  • ISBN 978-3-9811174-8-6
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...