Redaktion  || < älter 2013/1329 jünger > >>|  

Fachkongress am 23. und 24.8.2013: Wege des Wohnungsbaus im 21. Jahrhundert

(22.7.2013) Wo wollen wir wohnen? Wie wollen wir bauen? Was wird uns das Wohnen kosten? Wer setzt die zukunfts­weisenden Impulse? Zu diesen aktuellen Leitfragen des Woh­nungsbaus in Deutschland richtet die Internationale Bauaus­stellung IBA Hamburg mit Unterstützung der Forschungsinitia­tive Zukunft Bau des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ihren Fachkongress am 23. und 24. August 2013 in Hamburg-Wilhelmsburg aus.

Neben den zentralen Herausforderungen des Wohnungsbaus in Deutschland sollen konkret die Projekte der IBA Hamburg auf ihre Modellhaftigkeit für den Wohnungsbau im 21. Jahrhundert diskutiert werden. Erwartet werden etwa 300 in- und ausländi­sche Gäste aus Politik, Verwaltung, Baukultur sowie Experten aus dem Wohnungsbau und die Projektpartner.

Der Kongress beleuchtet in vier Themenblöcken die Zukunft des Bauens, Wohnens und Lebens in der Stadt mit Impulsbeiträgen u.a. von ...

Konferenzgebühren

  • Regulär: 120 Euro
  • öffentliche Hand: 60 Euro
  • ermäßigt: 20 Euro (Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Arbeits­lose bei Vorlage entsprechender Nachweise)
  • Teilnahme Führungen: 10 Euro, ermäßigt: 5 Euro

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...