Redaktion  || < älter 2013/1323 jünger > >>|  

Fachkongress des Fachverbandes Gebäude-Klima zur Lüftung in Schulen am 17.9.2013

(22.7.2013) Am 17. September 2013 richtet der Fachverband Gebäude-Klima e.V. bereits zum achten Mal den Fachkongress „Lüftung in Schulen“ aus. Der Kongress in Leipzig will einen Überblick über die aktuelle Forschung geben. Gleichwohl liege der Schwerpunkt auf der Vorstellung von praxisorientierten Lö­sungen. Dazu soll in einer begleitenden Ausstellung auch um­fangreiche Gerätetechnik präsentiert und live gezeigt werden. Der Fachkongress richtet sich an die Öffentliche Hand, Schul­ämter, Planer und Architekten. Für Vertreter der öffentlichen Hand ist die Teilnahme kostenlos.

Die Sicherstellung einer guten Raumluftqualität in Schulen und Bildungsstätten wurde lange Zeit bei der Planung vernachläs­sigt, obwohl schon seit vielen Jahren allgemein anerkannt ist, dass die Luftqualität einen sehr großen Einfluss auf die Leis­tungsfähigkeit der Schüler hat. Messungen in verschiedenen Bildungsstätten zeigen, dass die CO₂-Konzentrationen in vie­len Klassenzimmern im Winter oft über 3.000 ppm liegen. Diese Werte liegen weit über dem hygienisch akzeptablen Grenzwert von 2.000 ppm und dabei ist mit gesundheitlichen Einschränkungen zu rechnen.

In den letzten Jahren hat sich jedoch ein Markt für vielfältige Lösungen in Bildungs­stätten entwickelt, die sich für den Neubau und die Sanierung von Schulgebäuden eignen und auf hervorragende Weise Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Energieeffi­zienz verbinden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: