Redaktion  || < älter 2013/0223 jünger > >>|  

heritage-selekta - neues Werzalit-Fassadenprofil erleichtert die Montage


  

(5.2.2013; BAU 2013-Bericht) Mit dem neuen Profil heritage-selekta will die Firma Werzalit die Montage ihres Fassadensys­tems erleichtern. Dazu sind die Profile so geformt, dass sie durch Überlattung querseitig verbunden sind; damit ist unter den Fugen auch keine Dachlatte mehr erforderlich. Die Monta­ge ist sowohl waagerecht als auch diagonal - von links unten nach rechts oben - möglich. Die Deckbreite ist mit 155 mm angegeben, das Gewicht mit rund 9,7 kg/m². Die Profile sind vorgefertigt mit Nut und Feder sowie mit Ausstanzungen für Schrauben. Ein Zubehörprogramm aus hochwertigem Aluminium rundet das Fassadensystem ab.

Die Fassadenprofile heritage-selekta haben eine montageferti­ge Oberfläche mit lackierter Porenstruktur. Es gibt sie in über 50 Unifarben und acht Holzdekoren. Sie sind wetterfest sowie lichtecht nach Stufe 8 (DIN 54004).

Grundlage für die Profile ist der Holz-Werkstoff Werzalit: Im Herstellungsverfahren der Werzalit-Fassadenprofile werden die natürlichen Eigenschaften von Holz mit der Beständigkeit hochwertiger Harze verbunden. Eine spezielle Oberflächen-Be­schichtung wird unter Hitze und hohem Druck unlösbar mit dem hoch verdichteten Materialkern verschmolzen. Aufgrund seiner Festigkeit verspricht dieser bei allen Produkten Formstabilität und Maßgenauigkeit. Auf die Werzalit-Fassadenprofile gibt der Hersteller immerhin eine Materialgarantie von 10 Jahren.

Weitere Informationen zu heritage-selekta können per E-Mail an Werzalit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: