Redaktion  || < älter 2012/1080 jünger > >>|  

Dekorative Glasgewebeeinlage für vorgehängte Profilglasfassaden

(2.7.2012) Die Bielefelder Wacotech GmbH & Co. KG bietet Pla­nern und ausführenden Unternehmen mit TIMax Decor eine de­korative Glasgewebeeinlage für vorgehängte hinterlüftete Pro­filglasfassaden (VHF). Die nicht brennbare Glasgewebeeinlage (Brand­klasse A2) ist in sechs verschiedenen Farben sowie in Weiß als Standardfarbe lieferbar und wertet die Profilglasfas­sade optisch auf.

Die aus Glasfaser/Kunstharz-Gewebe bestehende Dekoreinlage ist UV- und bis 100°C temperaturstabil sowie dampfdiffusionsoffen. Feuchtigkeit z.B. durch Kondensat kann durch das Material wieder abtrocknen. Eine zusätzliche Beschichtung auf der Rück­seite von TIMax Decor verhindert, dass Verschmutzungen durch Luftzirkulation im Spalt zwischen Glas und Wärmedämmung im Laufe der Zeit sichtbar werden.

In der Regel werden vorgehängte Profilglasfassaden als Einfachverglasung ausgeführt. TIMax Decor bietet einen dekora­tiven Sichtschutz direkt hinter dem Profilglas auf der Glas-Innenseite und verhindert die Durchsicht auf die dahinter liegende Wärmedäm­mung oder den Verankerungsgrund. Bei Doppel­verglasungen besteht die Möglichkeit, TIMax Decor auch an der Rückseite der hinteren Glasbahn zu befestigen. Dadurch wird die Tiefenwirkung der Profilglasfassade ausgenutzt und eine räumliche Optik er­zeugt.

Weitere Informationen zu TIMax Decor können per E-Mail an Wacotech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: