Redaktion  || < älter 2011/1710 jünger > >>|  

Kostenloses Thermografie-Handbuch für Bau-Anwendungen und erneuerbare Energien

Thermografie-Handbuch(1.11.2011; Hinweis vom 9.8.2016: Das Handbuch wird von Flir nicht mehr zum Download angeboten.) Wärmebildkameras sind nicht-invasive Werkzeuge zur Überwachung und Diagnose des Zustands von Gebäuden. Energieverluste, mangelhafte Dämmung, Luftundichtigkeiten, Feuchtigkeit sowie andere Probleme im Zusammenhang mit Gebäuden sind auf einem Wärmebild sofort und klar zu erkennen. Auch der Sektor der erneuerbaren Energien hat die Vorzüge von Wärmebildkameras schon für sich entdeckt. Regelmäßig werden Solarmodule und Windräder damit überprüft.

Das vorliegende Thermografie-Handbuch von FLIR richtet sich an jeden, der sich für den Einsatz von Wärmebildkameras bei Bau-Anwendungen und erneuerbaren Energien interessiert. Er stellt dem Leser Anwendungsmöglichkeiten bei der Inspektion von Gebäuden, Solarmodulen und Windkraftanlagen vor. Außerdem enthält er Informationen darüber, welche Details bei der Durchführung von Thermografie-Inspektionen zu beachten sind, und gibt nützliche Tipps, welche Wärmebildkameras für die jeweilige Art der Anwendung im Baubereich oder bei den erneuerbaren Energien am besten geeignet sind.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem: