Redaktion  || < älter 2012/1091 jünger > >>|  

FLIR Systems startet Schulungspaket

(4.7.2012; die Aktion ist beendet!) Damit möglichst viele Schulen und Bildungseinrich­tungen Wärmebildkameras in ihren Kursen einsetzen können, hatte FLIR Systems 2012 ein Schulungspaket zum Preis von 595 Euro zzgl. MwSt. aufgelebt Es war speziell für Schulungszwecke und den Einsatz in Bildungseinrichtungen zusammengestellt und um­fasste ...

  • eine FLIR i7 Wärmebildkamera (normaler Listenpreis: 1995 Euro zzgl. MwSt.)
  • Schulungsunterlagen zu Anwendungen der Wärmebild­technik in industriellen, Gebäude- und F&E-Umgebungen
  • DVD mit Schulungsfilmen, die für den Unterricht eingesetzt werden können

Die FLIR-Wärmebildkamera i7 findet bei Inspektionen in der Industrie und im Bausektor Verwendung. Sie erzeugt Bilder mit einer Auflösung von 140 x 140 Pixeln Auflösung und soll unbe­schadet einen Sturz aus 2 Metern Höhe überstehen. Ihre Bilder lassen sich auf einer SD-Karte speichern. Auch Software für die Berichterstellung und Analyse ist im Lieferumfang enthalten.

Gültigkeit

Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2012. Es ist nicht mög­lich, andere Werbeaktionen von FLIR Systems mit der FLIR-Aktion für Schule und Ausbildung zu kombinieren.

Weitere Informationen zum Schulungspaket sowie zur Wärmebildkamera i7 können per E-Mail an Flir angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: