Redaktion  || < älter 2010/0902 jünger > >>|  

Bette hat Waschtischserie BetteBowl um Einbauwaschtisch erweitert

(29.5.2010) Bette bietet mit mehr als 600 verschiedenen Bade- und Duschwannen unterschiedlichster Formen, Größen und Abmessungen in über 1.000 Farben individuelle Planungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Raumarchitekturen. Und auch im Segment der Waschtische schlägt das Unternehmen den Weg der Vielfalt ein und erweitert die auf der ISH 2009 eingeführte Serie BetteBowl (siehe auch Beitrag vom 16.3.2009) um einen runden Einbauwaschtisch von 350 und 500 mm Durchmesser.

Damit erhält der bisherige Aufsatzwaschtisch BetteBowl Rund eine zusätzliche Alternative, die die Planungsvielfalt der Serie weiter vergrößert und individuelle Möglichkeiten zur Waschplatzgestaltung bietet - vom Gäste-WC über das Mini-Bad bis hin zur großzügigen Bad-Architektur.

Der Einbauwaschtisch BetteBowl Rund setzt auf eine flache Form mit einer sanft gerundeten Mulde zum Auffangen des Wassers. Das zeitlose Design, entworfen von Jochen Schmiddem, sollte sich in jedes Bad- und Architekturumfeld harmonisch integrieren lassen.

Ergänzt wird die Serie BetteBowl durch das modulare Möbelprogramm BetteRoom, bestehend aus Echtholz-Trägerplatten, hochglanz-lackierten Schränken und Auszügen sowie passenden Lichtspiegeln.

Weitere Informationen zur Waschtischserie BetteBowl können per E-Mail an Bette angefordert werden; siehe zudem Neuer Bette Gesamtkatalog und weitere Prospekte.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: