Redaktion  || < älter 2010/0596 jünger > >>|  

Hager Group erwirbt den Schalterhersteller Berker

(13.4.2010) Die Hager Group aus Blieskastel hat - vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellämter - mit Rückwirkung zum 1. Januar 2010 die Berker GmbH & Co. KG aus Schalksmühle erworben. Die Unterzeichnung des Kaufvertrags fand am 31. März 2010 am Sitz der Hager Group in Blieskastel statt.


Bild aus dem Beitrag "Klassiker (Berker-Schalter) treffen auf Klassiker (Bücher)" vom 18.10.2008

Die Übernahme eines führenden europäischen Herstellers in der Schalterbranche bedeutet für die Hager Group eine weitere strategische Ergänzung bei der Ausrichtung als Komplettanbieter für Elektro-Installationssysteme. Damit will Hager seinen Kunden, den Elektrotechnikern, und seinen Partnern vom Elektrogroßhandel ein vervollständigtes Lösungsangebot aus einer Hand bieten können.

Die Hager Group

... ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen und ein Anbieter von Systemen, Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung bis hin zur intelligenten Gebäudesteuerung und Sicherheitstechnik – vom privaten Wohnbau über die gewerbliche Immobilie bis hin zur industriellen Anlage.

Mit rund 10.000 Mitarbeitern, Vertriebsniederlassungen in mehr als 50 Ländern und 24 Produktionsstandorten weltweit, erwirtschaftete das Unternehmen 2009 einen Umsatz von fast 1,3 Milliarden Euro.

Die Berker GmbH & Co. KG

... ist ein traditionsbewusstes Familienunternehmen und eine international anerkannte Designmarke zugleich. Seit 1919 fertigt das sauerländische Unternehmen hochwertige Elektrosysteme vom zeitlos-klassischen Schalter bis zur Gebäudesystemtechnik. Dabei wird größter Wert auf Qualität, Design und Innovation gelegt. Dies bestätigen zahlreiche Designauszeichnungen aus dem In- und Ausland.

Heute erwirtschaftet Berker mit rund 700 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 100 Millionen Euro. Mit fünf Tochtergesellschaften in Europa und Asien und 37 weiteren Vertretungen beliefert das Unternehmen Kunden in mehr als 50 Ländern.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: