Redaktion  || < älter 2010/0363 jünger > >>|  

Designo: Rotos neue Wohndachfenster-Generation

  • Roto präsentierte in Köln den Nachfolger der Wohndachfenster-Baureihen 8 und 6.

(2.3.2010; Dach+Holz-Bericht) Mit dem Niedrigenergie-Wohndachfenster Designo R8 NE stellte Roto im vergangenen Jahr den Vorreiter einer neuen Generation von Wohndachfenstern vor (siehe Beitrag vom 9.2.2010). Nun erfolgt unter dem Motto "Energie sparen, Energie gewinnen und Komfort am geneigten Dach" die Umstellung der gesamten Wohndachfensterlinie im Klapp-Schwing- und Kombinationsfenster­bereich.


tiefer gelegt (Bild vergrößern)

serienmäßig mit eingebautem Wärmedämmblock

Optisch folgt die neue Wohndachfenster-Generation dem Design des Designo R8 NE mit fließender Linienführung, eleganten Übergängen ohne außenliegende Schrauben und hochwertiger Lackierung in Anthrazit-Metallic. Durch den serienmäßig eingebauten zweiteiligen Wärmedämmblock sowie eine durchdachte Rahmenkonstruktion will der deutsche Hersteller aber nicht nur bei der Optik, sondern auch in Sachen Energieeffizienz punkten. Dazu passt der beachtliche Wärmedurchgangswert von UW = 1,2 W/m²K des Designo R8 schon bei der Standardverglasung (Glasart 5). Das Roto Designo R8 NE mit Dreifach-Isolierverglasung (Glasart 9E) kommt dagegen auf einen UW-Wert von 0,84 W/m²K.

"blueLine"-Verglasung

Die guten Dämmwerte sind nicht zuletzt der Einführung einer völlig neuen Verglasungsgeneration zuzuschreiben. "Schon die Bezeichnung Roto blueLine steht für die klare und eindeutige Zielsetzung, ein Höchstmaß an Energieeffizienz und Wohnkomfort zu verbinden", so Vorstand Erich Rosenkranz bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Dach+Holz:

  • Die Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine verfügt in der Standard-Variante über einen Ug-Wert von lediglich 1,0 W/m²K.
  • Zusätzlichen Komfort verspricht die Verglasung Roto blueLine Plus: Eine "Aquaclear" genannte Beschichtung sorgt für länger saubere Scheiben gepaart mit zusätzlichem Schallschutz.
  • Die Dreifach-Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine NE, ebenfalls mit Aquaclear-Beschichtung, verbessert mit einem Ug-Wert von 0,5 W/m²K noch einmal die Energieeffizienz und bietet sich für den Einsatz in Passivhäusern an.

Bei Roto sieht man das Fenster deshalb auch als aktiven Beitrag zum Klimaschutz und verweist auf den deutlich sinkenden Energiebedarf durch den Einbau moderner Wohndachfenster. Ein breites Angebot an Sonderverglasungen - zum Beispiel zum Schallschutz oder als feuerhemmende Variante - rundet die neue Verglasungsgeneration Roto blueLine ab.


Roto Designo R8 NE mit 3fach Isolierverglasung (Glasart 9E) (Uw = 0,84 W/m²K) (Bild vergrößern)

Die neue Wohndachfenstergeneration basiert auf der modernen Klapp-Schwingtechnik, die den Flügel komplett nach außen öffnet und problemlosen Zugang zum Fenster und ungestörten Ausblick im Dachwohnraum gewährleistet. Alle Fensterfunktionen lassen sich bequem und mit einer Hand durch den unten angebrachten Multifunktionsgriff bedienen. Dies ist besonders bei langen Fensterelementen von Vorteil.

Vielfältige Möglichkeiten

Roto Designo ist in vielen Größen erhältlich. Fensterelemente von bis zu 1,80 Meter Länge optimieren die Lichtausbeute unter dem Dach. Mehrfach übereinander oder nebeneinander angeordnete Wohndachfenster eröffnen hierbei vielfältige Gestaltungsfreiräume und wirken optisch wie eine zusammenhängende Glasfläche. Auch in besonderen Anwendungsbereichen liefert die Produktlinie Lösungen. So ist die neue Generation beispielsweise auch erhältlich als ...

  • Wohndach- und Wohnsicherheitsausstieg oder als
  • Wohndachfenster für Rauch- und Wärmeabzug.

Und im manuell schwer zugänglichen Bereich eignet sich die elektromotorisch zu öffnende Schwingfenstervariante Designo R6 RotoTronic als kompatible Ergänzung zum Klapp-Schwingfenster Designo R8. Für die komfortable Bedienung steht eine Vielzahl von nochmals verbesserten Antrieben und Steuerungen zur Verfügung.


Roto Designo R8 NE mit 3fach Isolierverglasung (Glasart 9E) (Uw = 0,84 W/m²K)

Ergänzt wird das Angebot durch ein umfassendes Zubehörprogramm rund um das Wohndachfenster, durch das die Energieeffizienz und der Wohnkomfort weiter erhöht werden kann. Besonders effektiv: der elektrische Außenrollladen - auf Wunsch auch als Solar Funk Ausführung.

Weitere Informationen zur Roto-Wohndachfenster-Generation "Designo" können per E-Mail an Roto Dach- und Solartechnologie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: