Redaktion  || < älter 2009/1528 jünger > >>|  

Mittiger Heizkörperanschluss erleichtert Planung

(5.9.2009) Beim Einbau eines Heizkreislaufes steht in der Regel spätestens mit der Installation der Rohrleitungen die Position der Heizkörper fest. Die Maße der Heizelemente müssen deshalb normalerweise bereits bei der Planung bekannt sein, um die Rohranschlüsse passend aus der Wand oder dem Boden kommen zu lassen. Wesentlich vereinfachen lassen sich Planung und Installation mit einem mittigen Heizkörperanschluss wie beispielsweise bei den MidiProfil Flachheizelementen von Brötje.

Ganz gleich, für welche Abmessungen des Heizelementes sich der Bauherr entscheidet, die Rohrleitungen können bei den MidiProfil Flachheizelementen immer in der Mitte angeschlossen werden. Der Heizungsvorlauf ist dabei stets links angeordnet. Variabel ist auch der Anschluss des Thermostats, da der MidiProfil mit rechts oder links sitzendem Ventil erhältlich ist.

Weitere Informationen zu MidiProfil Flachheizelementen können per E-Mail an Brötje angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: