Redaktion  || < älter 2009/0993 jünger > >>|  

Puristischer Waschtisch Memento wird zur Kollektion ausgebaut

(16.6.2009) "Die gelungene Reduktion der Form" - unter diesem Motto präsentierte Villeroy & Boch vor nunmehr drei Jahren die puristischen Waschtische der Edition Memento. Inspiriert vom zeitlosen Bauhausdesign sind die schlichten, rechteckigen Waschtische wie gemacht für design-affine Menschen, die in ihrer Wohnwelt individuelle und klare Akzente setzen möchten - in Reinweiß, in dem trendstarken Schwarz Glossy Black oder mit den exklusiven Dekoren New Glory und New Glory Platinum.

Aufgrund des Erfolges der Premium-Waschtisch-Edition baut Villeroy & Boch Memento weiter aus und präsentierte auf der ISH 2009 einen neuen Waschtisch in der Größe 100 cm und ein Handwaschbecken (Bild). Memento umfasst nun Waschtische in den fünf Größen 50, 60, 80, 100 und 120 cm und ein 26 x 40 cm großes Handwaschbecken, die alle in Weiß, Glossy Black und mit den beiden opulenten Dekorvarianten New Glory und New Glory Platinum (siehe Bild aus dem Beitrag "Lust auf Prunk und Pracht im Badezimmer" vom 12.3.2008) angeboten werden. Außerdem gibt es eine neue, hochwertige Glaskonsole in verschiedenen Maßen. Damit will Memento für jeden Einrichtungswunsch und für jede Raumsituation die passende Waschplatzlösung bieten können.

Neues WC und Bidet für eine vollständige Badkollektion

Und mehr noch - Memento wird zur vollständigen Kollektion. Dazu wurden ein WC und ein Bidet, beide wandhängend, im Memento-Design entwickelt. WC und Bidet, die in Weiß, Glossy Black (Bild) und mit Ton-in-Ton Dekor erhältlich sind, führen die Formensprache - schlicht, pur und eckig - fort und machen das designstarke Memento-Bad komplett. Das WC ist standardmäßig mit dem neuen und unsichtbaren Befestigungssystem SupraFix ausgestattet, das die Montage wesentlich erleichtert und darüber hinaus ein durchgängiges, homogenes Baddesign ermöglicht - siehe Beitrag "3,5 Liter-WC, Radarkontrolle im Urinal, ausgezeichnete WC-Montage" vom 16.3.3009.

Die Möbel zu Memento werden aus dem seltenen Amazakue-Echtholzfurnier, seidenmattlackiert, in Kombination mit schwarzem Glas gefertigt. Zur Wahl stehen fünf Waschtischunterschränke mit Auszügen und Schubladen, Waschtischplatten in unterschiedlichen Breiten, passende Handtuchhalter sowie verschiedene Spiegelvarianten mit und ohne Licht, wahlweise mit Glasablage und Steckdose. Ein Hochschrank mit je zwei Türen und Schubladen, ein Regalelement mit drei Holzablagen und ein Rollcontainer mit praktischem Handtuchhalter machen die Möbelauswahl komplett. die grifflosen Auszüge und Schubladen reagieren auf leichte Berührungen: Ein sanfter Druck reicht aus, und sie öffnen sich.

Darüber hinaus kann man die Memento Aufsatzwaschtische in den Größen 50 cm und 60 cm mit Möbeln der maßflexiblen Badmöbelkollektion Shape kombinieren, die eine große Auswahl an Modellen und Farben bietet. Als passende Armatur wird die Serie Cult empfohlen. Zu den dekorierten Memento New Glory Waschtischen passt auch die Armatur Square sehr gut, insbesondere in der Ausführung Square exclusive mit Griffen aus echten Swarovski-Kristallen. Mit einer Badewanne und Walk-In Duschlösung der Wellnesskollektion Squaro (Bild), die mit ihrem geradlinigen Design mit Memento harmonieren, wird das designstarke Bad komplett.

Weitere Informationen zur Memento-Kollektion können per E-Mail an Villeroy Boch angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: