Redaktion  || < älter 2009/0623 jünger > >>|  

Tracos "Bank Dessau" kombiniert Naturstein und Holz

(16.4.2009) Klare Formen, puristisches Design, Wertbeständigkeit und Natursteine sind in der Freiraummöblierung gefragter denn je. Mit diesen Vorzeichen hat das Büro Max Wehberg aus Hamburg jetzt für Traco die "Bank Dessau" entworfen, die sich an klassischer Architektur orientiert und urbane Zentren sowie erholsame Grünanlagen optisch wie funktionell bereichern soll.

Im Grundprogramm der "Dessau" stehen als Materialien Muschelkalk edelgrau und Seeberger Sandstein klassischgelb zur Auswahl sowie die Holzarten Lärche und FSC-zertifiziertes Tropenholz. Es sind aber auf Wunsch auch andere Steine wie Travertin oder Granit möglich; ebenso wie projektbezogene Sondergrößen - regulär ist die Bank 3 m lang.

Die Wiederentdeckung legendärer Natursteine gehört zum Programm von Traco; dazu zählen die Steine vom Bauhaus, die Steine von Sanssouci: Sandstein, Travertin und Muschelkalk aus den klassischen Steinbrüchen von Weimar, Gotha und Bad Langensalza. Von Mies van der Rohe und anderen Bauhaus-Architekten hochgeschätzt. In Schinkels Lustgarten genauso zu bewundern wie an Goethes Gartenhaus. Es handelt sich dabei um natürliche, wertbeständige Materialien für die Freiraumgestaltung; sie sind nachhaltig und können eine bemerkenswerten Ökobilanz vorweisen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: