Redaktion  || < älter 2009/0295 jünger > >>|  

Top-Veranstaltungen der Glasbranche 2009

(22.2.2009) Der Bundesverband Flachglas (BF) und die RAL-Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas (GMI) bieten ihren Mitgliedern, Förderern und allen Interessenten der Branche 2009 ein deutlich erweitertes Programm von Tagungen, Symposien und Seminaren rund um das Thema Flachglas an.

"Ziel der Veranstaltungen ist es, den Dialog innerhalb der Branche zu fördern, gezielt wichtiges Fachwissen und Informationen zu verbreiten und interessierte Unternehmen für unsere Arbeit zu gewinnen", erklärt Jochen Grönegräs, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas.

Hauptversammlung am 23. und 24. April

Im Jahr 2009 führen der Bundesverband und die Gütegemeinschaft ihre Hauptversammlungen erstmalig gemeinsam durch. Sie finden im Rahmen eines Kongresses am Donnerstag und Freitag, 23./24. April, im Hotel Hyatt Regency in Mainz statt. Hochkarätige Referenten wie ...

... referieren zu wichtigen Branchenthemen. Abgerundet wird die Hauptversammlung von einem kurzweiligen Rahmenprogramm und einem gemeinsamen Abend im historischen Ambiente von Kloster Eberbach.

Fachseminar Technik mit neuen Modulen

Im Rahmen des im vergangenen Jahr gestarteten "Fachseminars Technik" werden 2009 weitere Module in Form von jeweils zwei inhaltsgleichen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten angeboten:

  • Modul 1 "Basisglas - Grundlagen" findet am 12./13. März in Thalheim (Sachsen) sowie am 26./27. März in Weiherhammer (Niederbayern) statt.
  • Modul 3 "Isolierglas; Regelwerke" wird am 5./6. März in Altstätten (Schweiz) nahe dem Bodensee und am 19./20. März in Gelsenkirchen angeboten.
  • Modul 4 "Sicherheitsglas; Brandschutz" gibt es am 2./3. April in Waghäusel (Baden-Württemberg) und am 7./8. Mai in Nordhorn (Emsland).
  • Modul 5 "Glasdicke und -erzeugnis" findet am 5./6. November und am 12./13. November statt. Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest.
  • Das gilt auch für das Modul 7 "Produktion" am 17./18. September sowie am 24./25. September 2009.

Die meisten Veranstaltungen des "Fachseminars Technik" sind verbunden mit der Besichtigung der Produktion bei einem BF-Mitgliedsunternehmen.

Symposien für Mitglieder und Fördermitglieder

Bei Symposien zu fünf verschiedenen Themen können sich Mitglieder und Fördermitglieder aktiv an der Gestaltung des Programms beteiligen.

  • Um "Dreifach-Wärmedämmglas" geht es am 26. Mai in Hanau.
  • "Juristische Themen" werden am 24. Juni in Mainz beleuchtet.
  • "Lobbying- und PR-Themen" stehen am 8. September in Hanau auf dem Programm.
  • Ebenfalls in Hanau veranstaltet der Bundesverband die Symposien "Systeme im SZR" am 8. Oktober sowie
  • "Produkte/ Technik/ Normung" am 4. November.

"Roadshow" stellt den Verband vor

Den Dialog mit den Mitgliedern zu intensivieren und externen Interessenten den Verband vorzustellen, ist Ziel einer aus vier Regionaltagungen bestehenden "Roadshow" im Juni.

  • Die Regionaltagung "Nord" findet an einem noch festzulegenden Ort am 4. Juni statt,
  • gefolgt von der Tagung "Süd" am 10. Juni in Merkendorf im Altmühltal (Franken),
  • der Tagung "Mitte" am 17. Juni in Göttingen und
  • der Regionaltagung "West" am 25. Juni in Merzenich im Rheinland (Kreis Düren).

Seminar des ZUB Kassel

Der Bundesverband beteiligt sich aktiv an einem Seminar des Zentrums für Umweltbewusstes Bauen (ZUB) Kassel für Energieberater. Es findet am 12. Mai und ein weiteres Mal am 27. Oktober jeweils in Kassel statt. Die beiden Seminare bieten Energieberatern Tipps und Informationen rund um das Thema Glas und Fenster.

Für Mitglieder des Bundesverbandes Flachglas und der Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas wird eine vergünstigte Teilnahme an den Veranstaltungen angeboten, zu denen aber auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen sind. Das gilt erstmals auch für den Kongress zur Hauptversammlung im April.

Anmeldungen können im Internet unter bundesverband-flachglas.de >> Veranstaltungen getätigt werden. Dort gibt es eine ausführliche Übersicht der Termine in 2009.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: