Redaktion  || < älter 2009/0292 jünger > >>|  

NAX: "Planen und Bauen international - Schwerpunktthema Internationales Marketing"

(22.2.2009) Eine professionelle Vermarktung des eigenen Büros im In- und Ausland ist unerlässlich, kommt in der Hektik des Büroalltages jedoch oft zu kurz. In dem Fachseminar "Planen und Bauen international - Schwerpunktthema Internationales Marketing" sollen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Marketing-Instrumente beleuchtet werden.

Welche Möglichkeiten gibt es - neben dem Messeauftritt - sich international präsentieren zu können? Welche organisatorischen und fachlichen Erfahrungen sind relevant, unabhängig von der Größe eines Architektur- und Ingenieurbüros, und welche Perspektiven sind realistisch? In zwei Podiumsdiskussionen wollen grenzüberschreitend tätige Architektur- und Ingenieurbüros mit internationalen Unternehmen und Marketingexperten aus Politik und Wirtschaft diese Themen diskutieren.

Die Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Architektenkammer Baden-Württemberg und die Ingenierkammer Baden-Württemberg. Die Veranstaltung wird von Geze, AIA, Grohe, Schweiz Tourismus und Miele freundlicherweise unterstützt.

Man kann sich bis zum 3. April 2009 unter architekturexport.de >> Veranstaltungen online anmelden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: