Redaktion  || < älter 2009/0220 jünger > >>|  

Reflektierende Unterdeckbahn verspricht besseren sommerlichen Wärmeschutz

(9.2.2009) Klöber hat eine neue Unterdeckbahn namens Permo solar SK entwickelt. Die Unterdeckbahn ist mit einem sd-Wert von 0,07 m hochdiffusionsoffen und reflektiert Infrarotstrahlung, die vor allem im Sommer den Dachaufbau stark erhitzen kann. Bis zu 60% der jährlichen Wärmestrahlung sollen reflektiert und so die Spitzentemperaturen im Dachaufbau um bis zu 3°C reduziert werden können.

<!---->

Die Bahn besteht aus einer 5-lagigen Vlies-Folien-Kombination mit einer aluminisierten Oberfläche. Die aluminisierte Oberfläche ist durch eine Beschichtung gegen üblichen Abrieb auf der Baustelle geschützt. Durch diese Beschichtung soll auch die Staubbelastung auf der Bahn reduziert werden. Die winddichte Verklebung mit integrierten Selbstklebestreifen verbessert darüber hinaus die Effizienz unbelüfteter Wärmedämmungen und entspricht den Vorgaben der DIN 68800 T2 an Konstruktionen ohne chemischen Holzschutz.

Die Bahn entspricht mit den zugelassenen Zusatzprodukten von Klöber, wie dem transparenten Klebeband Permo TR, der Nageldichtung Permo seal, Pasto und der Dunstrohrmanschette den Anforderungen des neuen Produktdatenblattes für Unterspannbahnen und Unterdeckbahnen des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen