Redaktion  || < älter 2009/0154 jünger > >>|  

Bereits in vierter Auflage: Der Sopro Planer

<!---->(28.1.2009; BAU-Bericht) Er ist heute aus vielen Architekturbüros und Verarbeitungsbetrieben nicht mehr wegzudenken: Der Sopro Planer. Seit der Einführung im Jahre 2001 hat sich das jetzt in vierter, erweiterter und ergänzter Auflage erschienene Nachschlagewerk zu einer wichtigen Entscheidungshilfe bei allen Fragen rund um die Themen Fliesen- und Natursteinverlegung etabliert.

Das Spektrum der im Sopro Planer vorgestellten Lösungen erstreckt sich von Produkt-Systemen für das häusliche Bad über den Industriebau bis hin zum Schwimmbadbau. Die Themen orientieren sich an realen und praktischen Baustellensituationen. Auch zu Sonderlösungen, wie zum Beispiel der Sanierung mit schall- und wärmedämmenden sowie entkoppelten Systemen, finden sich im Sopro Planer entsprechende Informationen. Spezialbereiche wie der Straßenbau oder die Gestaltung von Pflasterflächen im Außenbereich mit hochfesten und drainfähigen Fugenmörtel-Systemen sind ebenso enthalten wie die Bereiche der Kellerabdichtung oder der Betonsanierung mit geprüften Systemen.

Alle im Sopro Planer enthaltenen Detailinformationen und Ausschreibungstexte sind nach Anwendungs- und Einsatzbereichen geordnet. Die einzelnen Kapitel enthalten neben der Darstellung der Arbeiten und ihrer speziellen Probleme sowie den entsprechenden Norm- und Regelwerken stets eine detaillierte Beschreibung der in Frage kommenden Produkte und Systeme und enden mit einem ausführlichen Leistungsverzeichnis. Dabei wurde die jetzt vorliegende vierte Auflage in vielen Kapiteln um zusätzliche Detaillösungen ergänzt und mit weiteren illustrierenden Zeichnungen versehen.

Der aktuelle Sopro Planer kann von Planern, Architekten  und Verarbeitungsbetrieben kostenlos per E-Mail an info@sopro.com angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: