Redaktion  || < älter 2007/1902 jünger > >>|  

Ultrafiltration: Wellness aus dem Wasserhahn

  • Hygienisch sauberes und bakterienfreies Wasser direkt aus einer Steinberg-Armatur

(26.11.2007) Ein nie versiegender "Wellness-Brunnen" - das wäre es! Der Design-Armaturen Hersteller Steinberg will dem mit einem in die Armaturen direkt integrierten, selbst reinigenden Filtersystems näher kommen. Ultrafiltration heißt das Zauberwort, das einen neuen Standard in Bezug auf Wasserhygiene setzen soll - wenngleich Trinkwasser bereits das am meisten überprüfte Lebensmittel Deutschlands ist:

Der Pro-Kopf-Trinkwasser-Verbrauch in Deutschland liegt bei circa 130 Liter pro Tag (siehe auch Beitrag "Ostdeutsche sind Wassersparmeister" vom 14.8.2007). Die Trinkwasserqualität ist somit ein Stück alltäglicher Lebensqualität. Steinberg präsentiert mit seinem Ultrafilter für Armaturen eine Neuheit, die den Begriff "Wasserqualität" neu definieren will: Bei jedem Wassergebrauch werden automatisch alle Bakterien, Viren oder Schmutzpartikel aus dem Wasser herausgefiltert. Die Rückstände werden aus dem Ultrafilter rückgespült und direkt in den Abfluss geleitet.

Der Ultrafilter wird komplett im Set mit Steinberg Armaturen und allen zur Montage notwendigen Teilen geliefert. Lieferbar sind zur Zeit Sets für Waschtisch, Dusche und Wanne.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: