Redaktion  || < älter 2007/1648 jünger > >>|  

Tagung: "Erneuerbare Energien in Kommunen optimal nutzen"

(11.10.2007; upgedatet) Am 24. Oktober waren kommunale Praktiker aus Politik und Verwaltung zu einer Tagung nach Berlin eingeladen. Titel der Fachveranstaltung: "Erneuerbare Energien in Kommunen optimal nutzen". Die Veranstaltung wurde vom Bundesumweltministerium gefördert. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Viele Kommunen können Einzelprojekte zu Erneuerbaren Energien vorweisen. Doch nur in seltenen Fällen gelingt es Städten und Gemeinden bisher, ihre energiepolitischen Maßnahmen in eine strategisch angelegte Gesamtplanung einzubetten. Dadurch werden zum einen die Potenziale der Erneuerbaren Energien nicht optimal genutzt, zum anderen schöpfen die Kommunen ihre energiepolitischen Handlungsmöglichkeiten nicht voll aus.

Wissenschaftler des IZT haben zwei Jahre lang die Energiepolitik in zahlreichen Kommunen näher untersucht und Best-Practise-Beispiele zusammengetragen. Entstanden ist eben besagter Ratgeber für kommunale Praktiker aus Politik und Verwaltung: "Erneuerbare Energien in Kommunen optimal nutzen".

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: