BMUB

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Stresemannstraße 128 - 130
D - 11055 Berlin
Telefon: +49 (30) 18 305-0
URL: bmub.bund.de
... siehe auch spezielle Seite des (virtuellen) „Bundesbauministeriums“, das aktuell dem BMUB zugeordnet ist.

Klimaschutzplan 2050: Nach Kompromiss bei Kohleenergie muss die Dämmung es richten (23.11.2016)
Sollen die Klimaschutzziele der Bundesregierung erreicht werden, müs­sen insbesondere die alten Gebäude in Deutschland künftig noch spar­samer mit Energie umgehen als bisher geplant - das ist die Konsequenz eines Kompromisses, auf den sich die beteiligten Bundesministerien beim Klima­schutzplan 2050 geeinigt haben.

Klimaschutzplan 2050: Ohne baldiges Verbot von fossilen Heizungen geht's nicht! (8.9.2016)
Die Energiepolitik schreibt in diesem Sommer mal wieder Schlagzeilen: Nachdem Umweltministerin Hendricks der Kanzlerin ihren Klima­schutz­plan 2050 vorgelegt hatte, erhob sich lautstarker Protest. In der Tat steckt einiger Zündstoff in dem Papier, denn bereits 2030 soll man in Deutschland nicht mehr neu mit Öl und Gas heizen dürfen.

Deutscher Ziegelpreis 2017 mit 20.000 Euro dotiert (21.8.2016)
Zum dritten Mal hat das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bun­desbauministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktor­si­cherheit bundesweit den mit 20.000 Euro dotierten Deutschen Ziegel­preis ausgelobt.

Bundesregierung plant für 2017 neues Wohnungsbauprogramm (21.8.2016)
Die Bundesregierung will ein neues Wohnungsbauprogramm zur „Ver­mei­dung von sozialen Brennpunkten in Städten mit besonderem Woh­nungs­be­darf“ auflegen und hat dazu im Entwurf des BMUB-Haus­halts­plans 500 Mio. Euro eingeplant.

BMUB-Sonderpreis geht 2016 an Kölns prominentesten Wohnturm (22.5.2016)
Den Sonderpreis des Bundesministeriums für Umwelt, Bau und Reaktor­sicherheit (BMUB) für nachhaltige Stahlarchitektur erhält 2016 das Büro Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner für ihre Wieder­be­lebung des Gerling-Hochhauses in Köln als Wohngebäude.

ZDB: „Blaue Plakette gefährdet Bauen in den Städten“ (27.4.2016)
„Mit ihren Plänen, eine blaue Plakette für Dieselfahrzeuge einzuführen, gefährden die Bundesumweltministerin und ihre Länderkollegen den Bau neuer Wohnungen in den Städten, gerade dort wo Wohnraum be­sonders gefragt ist,“ ärgert man sich beim ZDB.

Wohnungsbau-Offensive vom Bundeskabinett abgesegnet (12.3.2016)
Auf Vorschlag der Bundesbauministerin hat das Kabinett den Bericht zum „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ und zur Woh­nungs­bau-Of­fensive beschlossen. Das Programm sieht u.a. die Bereitstellung von Bau­land, steuerliche Anreize, eine Vereinfachung von Bau­vor­schriften sowie Mittel für den sozialen Wohnungsbau vor.

Forschungsprojekt entwickelt Visionen einer „Gartenstadt 21“ (10.1.2016)
Eine aktuelle BBSR-Studie untersucht, inwieweit Stadtentwicklung und Woh­nungspolitik Ideen der Gartenstadtbewegung des frühen 20. Jahr­hun­derts aufgreifen könnten, um heutige Herausforderungen in hoch verdich­teten Ballungsräumen zu begegnen.

BMUB-Förderung kommunaler Klimaschutzprojekte im Rahmen der Kommunalrichtlinie (3.1.2016)
Kommunen sind für Bundesumweltministerin Barbara Hendricks „wich­tige Partner, die den Klimaschutz konkret vor Ort voranbringen.“ Um sie bei konkreten Klimaschutzmaßnahmen zu unterstützen, wird die För­de­rung im Rahmen der Kommunalrichtlinie fortgeführt.