Redaktion  || < älter 2006/2046 jünger > >>|  

Ideal Standard ergänzt die Designserie Washpoint um Duo-Wannen

(6.12.2006) Ideal Standard erweitert das Programm der Designserie Washpoint um zwei Duo-Badewannen. Wie die gesamte Badkollektion stehen auch die neuen Wannenmodelle für geradliniges Design und lassen hohen Komfort erwarten.

Die Duo-Wannen sind auf beiden Schmalseiten mit bequemen Rückenschrägen zum Anlehnen versehen. Das verspricht doppeltes Badevergnügen für das Baden zu zweit und bietet beim Solobad den Komfort der freien Seitenwahl. Die neuen Modelle werden in den gefragten Größen 170 x 75 cm und 180 x 80 cm angeboten. Mit den beiden Neuzugängen komplettiert Ideal Standard das Washpoint-Sortiment im Acrylbereich, zu dem außerdem als Bestseller eine symmetrisch gestaltete Körperform-Badewanne und zwei abgerundete asymmetrische Varianten für den rechten oder linken Wandanschluss gehören. Zu den asymmetrischen Modellen sind auf Wunsch Seitenverkleidungen erhältlich. Mit dieser Angebotspalette lässt sich der im Badezimmer vorhandene Raum individuell gestalten und optimal nutzen.

Vielseitiges Designerbad zu einem attraktiven Preis

Washpoint ist seitens Ideal Standard konzipiert für Designbad-Einsteiger wie junge Familien oder Paare. Die Produktlinie soll Kunden ansprechen, die bei der Neugestaltung oder Renovierung ihres Bades auf modernes Design und eine hohe Funktionalität ebenso Wert legen wie auf erschwingliche Preise. Mit zwei verschiedenen Waschtischformen und zwei Stilkonzepten bei den dazu passenden Badmöbeln eröffnet Washpoint ein breites Spektrum an Variationsmöglichkeiten. Das Sortiment umfasst Möbelkonsolen mit integrierten Handtuchhaltern, Schrankelemente sowie Seiten- und Wandregale und bietet damit Stauraum und Ablageflächen in Hülle und Fülle.

Badewanne, Badewannen, Duo-Wanne, Washpoint, Duo-Wannen, asymmetrische Badewanne, Badmöbel

Zu den Waschtischen und Möbeln der Kollektion passen die Washpoint-Spiegel mit integrierter Beleuchtung und optional auch einer in den Spiegel integrierten Ablage. Auch die verdeckten Befestigungen von Wand-WCs und Bidets unterstreichen einerseits den eigenen Anspruch in Sachen Ästhetik der Formgebung, sorgen zugleich aber auch für Hygiene und besondere Reinigungsfreundlichkeit. Auch die optional erhältliche Softclosing-Technik des Washpoint-WCs steht für das Prinzip der Design-Funktionalität.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: