Redaktion  || < älter 2006/1439 jünger > >>|  

Neues Fensterbankformteil verspricht einfachere und  dichtere Fenstermontage

(21.8.2006) Für einen bauphysikalisch und technisch perfekten unteren Fensteranschluss hat Tremco illbruck das illbruck Fensterbankformteil entwickelt. Eben vom DIBt zugelassen und zum Patent angemeldet, ermöglicht das Polysfyrolelement, das der Tiefe der Außenwand angepasst werden kann, eine einwandfreie thermische Trennung und verhindert dadurch Wärmebrücken und Tauwasser. Die Fenstermontage vereinfacht es durch eine Blendrahmenaufnahme und flächige Auflagen für Außen- und Innenfensterbank.

Fenstermontage, Fenster einbauen, Fenster montieren, Fensterbank, Fensterbankformteil, Fenster abdichten, thermische Trennung, Fugendichtungsband, Außenfensterbank, Innenfensterbank, Fugendichtband, Fensterbankanschlussprofil, Abdichtung von Fenstern, Fensterprofil

Die fachgerechte Abdichtung von Fenstern nach dem Stand der Technik ist durch das neue Fensterbankformteil mit erheblich reduziertem Aufwand möglich. Das illbruck Formteil ist aus Polystyrol gefertigt und dämmt dadurch die Wärme genauso effektiv wie die Außenwand (Bild). Gleichzeitig trägt die Abdichtung des Anschlusses zwischen Fensterprofil und Formteil mit dem imprägnierten Fugendichtungsband illbruck illac 600 dazu bei, die innere Abdichtung luftdicht nach EnEV auszuführen (a=0,074 nach DIN EN 1026) . Außerdem ist der Anschluss durch das Dichtungsband schlagregendicht bis 600 Pa. Alle drei Abdichtungsebenen sind in dieser Ausführung vereint. Zusätzliche Arbeitsgänge zur fachgerechten Abdichtung sind nicht mehr nötig, das untere Fensterbankanschlussprofil entfällt.

Das illbruck Fensterbankformteil wird in 1000 mm Länge und 80 mm Höhe gefertigt. Bei Bedarf werden die Stücke einfach mit einem Cuttermesser abgelängt und mit dem Polyurethan-Kleber Festfix PU 14 miteinander verklebt. Die Tiefe des Fensterbankformteils lässt sich zwischen 190 und 360 mm variieren, je nach baulicher Gegebenheit kann die Tiefe des Formteils durch Auseinanderziehen angepasst werden. Das Formteil wird auf die Mauerbrüstung aufgesetzt und mit dem Kleber befestigt, bei größeren Unebenheiten wird es auf eine Lage illbruck Formteilmörtels gesetzt und ausgerichtet. Dieser spezielle Mörtel bindet schnell ab und ist wärmedämmend.

Komfortabelste Fenstermontage

Bei der Fenstermontage bildet das Fensterbankformteil eine ebene, trockene und lastbeständige Unterkonstruktion für Fenster aller Größen. Das Formteil ist für alle Rahmenmaterialien und Ausführungen anpassbar.

Auch die Montage von Außen- und Innenfensterbank könnte nun erheblich komfortabler und schneller vor sich gehen: Außen erspart ein eingearbeitetes Gefälle von 6° ein Ausrichten der Außenbank, innen entfällt das Mörtelbett. Die Innen- und Außenfensterbänke werden flächig aufgeklebt und gegebenenfalls verschraubt. Für eine zusätzliche, mechanische Befestigung von Außenfensterbänken aus Aluminium kann eine PVC-Flachleiste in das Formteil eingeschoben werden. Bei den Aluminium-Außenfensterbänken erspart das Formteil auch Antidröhnbeschichtungen und Fensterbankhalter. Für den Fußpunkt bei Terrassentüren gibt es ein entsprechend ausgearbeitetes illbruck Türformteil.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: