Redaktion  || < älter 2006/1097 jünger > >>|  

Brennwert-Kaskade von Rapido

(30.6.2006) Öffentliche oder gewerblich genutzte Gebäude sowie Mehrfamilienhäuser mit unterschiedlich großen Wohneinheiten haben einen hohen und oftmals stark schwankenden Wärmebedarf - mögliche Lösung: moderne Brennwert-Kaskadenanlagen, die einen hohen Nutzungsgrad bei vergleichsweise geringem Energieverbrauch bieten. Vor diesem Hintergrund hat die Rapido Wärmetechnik GmbH ein praktisches Grundbauset für Brennwert-Kaskadenanlagen entwickelt. Es enthält alle notwendigen Elemente zur Installation des Abgasweges, sowie die dazugehörige Regelungstechnik.

Zum Lieferumfang gehören Sammlerrohre mit schrägem Abgang, Revisionsbögen, Doppelklappen mit Siphon, Zuluftkörbe und Abgasstutzen. Das Set eignet sich sowohl für die kompakten, wandhängende Geräte der Econpact-Serie als auch für die bewährten, bodenstehenden Varianten der Econfloor-Serie.

Die Regelung der Mehrkesselanlage übernimmt der speziell von Rapido entwickelte Kaskaden-Regler rapidomatic TK2.3.3SV econ: Integriert in ein beliebiges Brennwertgerät der Kaskaden-Anlage, führt und überwacht der spezielle Regler den Parallelbetrieb von Heizkreis, Mischerheizkreis und Brauchwasserkreis. Darüber hinaus übernimmt der Regler noch weitere Funktionen der Kaskadenanlage, wie zum Beispiel die Steuerung der so genannten Rangfolgeumkehr, die für einen gleichmäßigen Betrieb der Geräte sorgt.

Kaskaden-Lösungen von Rapido bieten besonders in großen Objekten ein enormes Einsparpotenzial. Das Konstruktionsprinzip der zweckmäßigen Mehrkesselanlagen basiert auf dem modulierenden Brennerbetrieb der modernen Econpact- und Econfloor-Brennwertgeräte mit ihren hohen Normnutzungsgraden. Ein effizienter, vergleichsweise kostengünstiger Energieverbrauch ist die Folge. Die Möglichkeit, die Feuerungsleistung der Kessel zwischen 30 und 100 Prozent regulieren zu können, stellt zudem sicher, dass die Brennwert-Kaskade selbst noch im Teillast-Bereich besonders wirtschaftlich arbeitet.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: