Redaktion  || < älter 2006/0980 jünger > >>|  

Neues Highlight im Rainshower Sortiment von Grohe

(14.6.2006) Ob als Designobjekt, Statussymbol oder Wohlfühl-Brause - Regenduschen sind im Trend. Sie ermöglichen einzigartige Wassererlebnisse in geschlossenen Räumen, sehen erstklassig aus und verwandeln das Bad im Handumdrehen in ein persönliches Spa. Jetzt erweitert Grohe das eigene Rainshower Sortiment um die Handbrause Cosmopolitan:

Regendusche, Rainshower von Grohe, Regenduschen, Rainshower Handbrause Cosmopolitan, DreamSpray, Handbrause, Wasserinszenierung, Armaturen, Armatur, Dusche, Duscherlebnis, Brausenkopf, Brausekopf, Grohe CoolTouch, Rainshower-Brausen

Die im wahrsten Sinne des Wortes "handliche" Rainshower-Handbrause läßt größtmöglichen Duschspaß im kleinsten Format erwarten - entweder in 130 oder 160 mm Durchmesser. Die Grohe DreamSpray Technologie sorgt dafür, dass sich das Wasser gleichmäßig auf alle Düsen verteilt. Dafür wird es durch zwei eng beieinander liegende Scheiben gedrückt, so dass in den äußeren Düsen noch genauso viel Wasser ankommt wie im Zentrum. Selbst bei geringem Wasserdruck verspricht das Verhältnis von Düsenanzahl zu Durchmesser eine belebende Wasserinszenierung (siehe auch Beitrag "Regenduschen mit dem eingebauten (Champagner-)Tropfen-Feeling" vom 2.2.2006).

Wichtiges Sicherheitsfeature ist Grohe CoolTouch. Diese Technologie verhindert ein übermäßiges Erhitzen der Armaturen-Oberfläche und kommt auch bei der Rainshower-Handbrause zu Anwendung, was sich beispielsweise beim Reinigen der Duschwanne mit heißem Wasser angenehm bemerkbar macht. Außerdem werde die Chromschicht durch die geringere Oberflächentemperatur geschont (siehe zudem den Beitrag "Thermostate machen Baden und Duschen sicherer und bequemer" vom 1.3.2006).

Aber nicht nur die genannten technischen Merkmale sollen für die Grohe Rainshower Cosmopolitan sprechen; auch das Design der Handbrause wirbt für sie. Ein auffälliges Detail ist die Abstufung rund um den Brausenkopf. Dazu ist ihr Griff in einem aus ergonomischer Sicht optimalen Winkel zum Duschkopf angeordnet, so dass sich jede Bewegung mit der Brause weich und geschmeidig ausführen lässt.

Aber selbstverständlich sollen / wollen / müssen die Rainshower-Brausen nicht nur das Auge verwöhnen, sondern vor allem den Körper. Für verschiedene Duschtyp und Stimmungen kann deshalb der Strahl variiert werden:

  • Rain, der klassische Regenduschen-Strahl,
  • der kräftig massierende Jet-Strahl, der natürlich fließende Pure-Strahl und
  • in der größeren Cosmopolitan zusätzlich der mit Luftblasen durchsetzte Champagne-Strahl.

Zu guter letzt ist die die Rainshower Cosmopolitan auch unkompliziert in Pflege und Installation. Ihre Düsen lassen sich durch einfaches Drüberstreichen von Kalkablagerungen befreien. Und ihre Halterung kann schnell mit der alten Halterung vertauscht werden. Auch Bohren ist unnötig, denn die Brausestange lässt sich flexibel an die alten Bohrlöcher anpassen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: