Redaktion  || < älter 2006/0718 jünger > >>|  

Neue Steckdosenverteiler, Automaten- und Zählergehäuse von Spelsberg

(5.5.2006) Drei vielfältig einsetzbare, montagefreundliche Neuheiten präsentierte Spelsberg auf der diesjährigen Light+Building.

Steckdosenverteiler, Sicherungen, Automaten, Sicherungsautomaten, Automatengehäuse, Zählergehäuse, Gehäuse für Stromzähler, Wechselstromzähler, Drehstromzähler, Haushaltszähler, Schuko-Steckdosen, Schuko-Steckdose, Steckdosen, REG-Geräte

Gleich 5 neue Gehäuse (3 bis 24 Teilungseinheiten) runden die Aki-Serie nun ab (Bild oben). Die kleinen kompakten Automatengehäuse sind für die Installation im ungeschützten Außenbereich und unter extremen Bedingungen auch im industriellen Bereich einsetzbar.

Die neuen Zählergehäuse ZKi Kompakt brauchen durch ihre schlanke Bauform besonders wenig Platz. Das montierte Zählerkreuz eignet sich zur Aufnahme von Wechsel- und Drehstromzählern, deren Werte man durch den transparenten Deckel auch bei geschlossener Abdeckung gut ablesen kann (siehe Foto). Die Gehäuse sind bereits für die Montage der neuen Haushaltszähler (eHZ) vorbereitet. Die Befestigungs- und Kontaktiereinheit (BKE-I) wird direkt auf die Normschiene aufgerastet. Eine Montage eines eHZ-Adapters (BKE-A) kann direkt auf dem Zählerkreuz erfolgen.

Die ZKi Kompakt-Gehäuse sind kompatibel zu den AKi Kleinverteilern, was auch für die dritte Neuheit aus dem Hause Spelsberg gilt: STV, die neuen Steckdosenverteiler im AKi Kompakt System, lassen sich zudem auch horizontal kombinieren (Bild rechts). Sie sind mechanisch besonders stark belastbar und können durch ihre kompakte Bauform auch an Orten mit besonders beengtem Raum, etwa an Stahlträgern, eingesetzt werden. Nicht nur Schuko-Steckdosen finden in ihnen Platz. Durch eine seitliche Ausbrechkontur können auch andere Komponenten, zum Beispiel Lasttrennschalter, in ihnen montiert werden. Drei verschiedene Baureihen stehen zur Verfügung:

  • Leere Gehäuse, in denen der Installateur Steckdosen oder Reiheneinbaugeräte unterbringen kann.
  • Vorverdrahtete Gehäuse, die bereits über Steckdosen verfügen und die nur noch um die gewünschten REG-Geräte ergänzt werden müssen.
  • Oder aber, für maximalen Komfort bei der Installation, anschlussfertige Gehäuse. Sie wurden bereits mit Qualitätssteckdosen und Reiheneinbaugeräte (REG) versehen und können direkt installiert werden.

Auf Anfrage bietet Spelsberg hier auch Sonderlösungen an und liefert kundenindividuell bestückte Gehäuse aus. Alle Gehäuse werden aus hochwertigem halogenfreien Kunststoff gefertigt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: