Redaktion  || < älter 2005/1075 jünger > >>|  

Conergy steigt durch Übernahme in die Bioenergie ein

(29.6.2005) Die Hamburger Conergy AG übernimmt über ihre Tochtergesellschaft SunTechnics Solartechnik GmbH mit der MAT-tec Engineering GmbH aus Willich bei Düsseldorf einen Systemintegrator im Bereich Bioenergie. Mit insgesamt 12 Mitarbeitern ist die profitable MAT-tec seit 1999 auf die schlüsselfertige Planung und Entwicklung maßgeschneiderter Systemlösungen zur Nutzung von Bioenergie spezialisiert. Sie wird jetzt zum Bioenergie-Kompetenzkern von Conergy weiterentwickelt, um die internationalen Systemvertriebe der Conergy Gruppe zu begleiten. Der Mitgründer und Geschäftsführer Jörg Calefice wird diesen Bereich federführend und unternehmerisch verantworten.

"Landwirte sowie andere Großkunden fragen verstärkt nach Solar- und Biogasanlagen. Über unseren marktführenden Solarvertrieb der SunTechnics können wir diese Bedürfnisse jetzt ganzheitlich und kompetent befriedigen sowie zusätzliche Umsatz- und Profitpotenziale erschließen", berichtet Hans-Martin Rüter, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Conergy AG. "Allein in Deutschland vertrauen mehr als 1.300 Kunden aus der Landwirtschaft auf Solarsysteme von SunTechnics. Ihnen werden wir künftig auch bedarfsgerechte Biogasanlagen schlüsselfertig anbieten", so Rüter weiter. Darüber hinaus will die Conergy Gruppe das Know-how der neuen Mitarbeiter bei der Standortanalyse, Gründung von Projektgesellschaften, Genehmigungsverfahren und der Gesamtfinanzierung nutzen, um über das Tochterunternehmen voltwerk AG künftig neben Solar- und Windfonds auch lukrative Bioenergiefonds am Kapitalmarkt zu platzieren.

Der erste Fonds mit vier Anlagen und einem Volumen von über 10 Mio. Euro soll noch in diesem Jahr umgesetzt werden. In Biokraftwerken wird aus Gülle und feuchten organischen Roh- und Reststoffen durch Vergärung Biogas erzeugt, das zur Erzeugung von elektrischer und thermischer Energie genutzt wird. "Die weltweit aktiven Vertriebskanäle der Conergy Gruppe bieten beste Wachstumsaussichten, um ähnlich wie im Solarbereich, jetzt auch in der Bioenergie die marktführende Position zu erreichen. Eine Zukunftstechnologie für einen intelligenten Energiemix, die insbesondere auch in unionsgeführten Ländern ein nachhaltiges Wachstumspotenzial besitzt", berichtet Dipl.-Ing. Jörg Calefice, Geschäftsführer der MAT-tec Engineering GmbH.

siehe auch: