Redaktion  || < älter 2004/1674 jünger > >>|  

BiffarProtect: Alarmsensor für Holz-, Holz-Aluminium- oder Kunststoff-Fenster

<---->(10.12.2004) Neben Licht und Luft sowie Lärmschutz und Wärmedämmung müssen Fenster als Bau- und Gestaltungselemente auch besonderen Sicherheitsanforderungen genügen - denn: Über 80 Prozent aller Einbrüche oder Einbruchsversuche nehmen am Fenster ihren Anfang. Moderne Fenster machen mit verschiedensten Mechanismen Einbrechern und Eindringlingen das Leben schwer.

  • So verhindern entlang des Fensters verteilte, spezielle Beschläge und Verriegelungen ein Aufhebeln des Fensters.
  • Durchwurf- / durchbruchhemmendes Glas schützt vor Angriffen, die auf ein Schneiden oder Zerschmettern der Scheibe zielen.
  • Fenstergriffe können so ausgeführt werden, dass ein Entriegeln des Fensters von außen so gut wie keine Chance hat.
  • Auch die Rahmen sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, in denen Sicherheitsbestandteile stärkeren Halt finden und bei einem Aufhebelversuch nicht einfach ausgerissen werden können.
  • Ein neuartiger Einbruchschutz kommt von Biffar und heißt BiffarProtect. Dieser Alarmsensor besteht aus einem in die Flügelkanten des Fensters eingebauten, rundum laufenden Glasröhrchen, das bei Gewaltanwendung zerbricht und Alarm auslöst (siehe auch Meldung vom 9.11.2004)

Mit BiffarProtect versehene Fenster bietet Biffar in Holz-, Holz-Aluminium- oder in Kunststoff-Ausführung an. Alle Fenster sind auf ihre einbruchhemmenden Eigenschaften gemäß der Prüfnormen getestet und haben entsprechende Zertifikate.

  • Holz-Fenster sind ideal für Fachwerkbauten und denkmalgeschützte Häuser. Der natürliche Werkstoff sorgt für eine wohnliche Atmosphäre und vermittelt Wärme und Geborgenheit. Holz-Fenster verfügen über eine sehr gute Isolierwirkung.
  • Wer auf Pflegeleichtigkeit Wert legt, ist mit Holz-Aluminium-Fenstern gut beraten: Innen lebendiges Holz, außen wetterbeständiges Aluminium. Als einziges Produkt seiner Art auf dem deutschen Markt bietet das Holz-Aluminium-Fenster eine geprüfte Einbruchhemmung bis zur Widerstandsklasse 2 über eine breite Vielfalt an Elementformen und -größen. Das bedeutet, dass diese Fenster Einbruchsversuchen standhalten, die durch den Einsatz körperlicher Gewalt und mit Werkzeugen wie beispielsweise Schraubendrehern, Zangen oder Keilen ausgeführt werden. Die Color-Polyester-Beschichtung der Oberfläche eröffnet vielfältige farbliche Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Kunststoff-Fenster sind pflegeleicht, kostengünstig und vielseitig einsetzbar. Fünf-Kammer-Systeme im Flügel und im Rahmen sorgen für eine gute Wärmedämmung. Stahlarmierungen gewährleisten höchste Stabilität und Einbruchhemmung. Auch bei der Farbwahl bleiben keine Wünsche offen: Kunststoff-Fenster können durch einen farbigen Überzug aus Acryl optisch ganz nach Wunsch gestaltet werden.

Fenster von Biffar werden individuell und maßgenau angefertigt. Neben den drei Materialvarianten steht eine große Palette an Gläsern, Farben und vor allem auch Formen zur Verfügung: von der klassisch-rechteckigen Ausprägung über Dreiecke und Trapeze bis hin zu avantgardistischen Gestaltungsvarianten wie kreisrunde oder ovale Bullaugen. Der Individualität sind kaum Grenzen gesetzt. Biffar liefert nicht nur Fenster, sondern auch das passende Zubehör wie Griffe, Spezialgläser oder Insektenschutzgitter.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: