Redaktion  || < älter 2004/1579 jünger > >>|  

Degussa Bauchemie erwirbt schwedisches Betonzusatzmittelgeschäft

(22.11.2004) Der Geschäftsbereich Admixture Systems Europe der Degussa AG, Düsseldorf, übernimmt das Betonzusatzmittelgeschäft der schwedischen Firma Modern Betongteknologi Scandinavia AB, Stockholm. Ein entsprechender Vertrag ist am 10. November 2004 unterzeichnet worden.

Im Zuge der Akquisition werden die Aktivitäten der Modern Betongteknologi in die Degussa Construction Chemicals Schweden AB, eine Tochtergesellschaft der Degussa Construction Chemicals (Europe) AG mit Sitz in Zürich, integriert. Das übernommene Geschäft erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz im einstelligen Euro-Millionenbereich.

In Zukunft können die Stärken von beiden Unternehmen dazu genutzt werden, um noch gezielter auf die Kundenanforderungen einzugehen und die Marktchancen in Schweden noch besser wahrzunehmen.

Der Degussa-Unternehmensbereich Bauchemie ist weltweiter Markt- und Technologieführer. Ziel von Forschung, Entwicklung und Produktion ist es, mit intelligenten Systemlösungen das Bauen wirtschaftlicher und sicherer, effizienter und umweltschonender zu machen. Organisatorisch ist die Degussa Bauchemie in zwei große produktorientierte Segmente - Admixture Systems und Construction Systems - aufgeteilt, die regional untergliedert sind. Rund 7.200 Mitarbeitern arbeiten weltweit für den Unternehmensbereich, der im Geschäftsjahr 2003 ein Umsatzvolumen von rund 1,7 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 184 Mio. Euro erwirtschaftete.

Degussa ist ein multinationales Unternehmen mit konsequenter Ausrichtung auf die renditestarke Spezialchemie. Im Geschäftsjahr 2003 erwirtschafteten 47.000 Mitarbeiter einen Umsatz von 11,4 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 878 Mio. Euro. Damit ist Degussa das drittgrößte deutsche Chemieunternehmen und in der Spezialchemie weltweit die Nummer Eins. Mit unseren innovativen Produkten und Systemlösungen schaffen wir Wertvolles, Unverzichtbares für den Erfolg unserer Kunden. Dies fassen wir in dem Anspruch zusammen "creating essentials".

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: