Redaktion  || < älter 2004/1274 jünger > >>|  

peppige Waschtische für ein Badezimmer ohne Langeweile

<---->(22.9.2004) Beiges Waschbecken, eine weiße Toilette und eine weiße Badewanne. So sahen vor noch nicht allzu langer Zeit sehr viele Bäder aus. Das hat sich geändert. Moderne Bäder werden wohnliche Studios, mit denen man Individualität zeigen will. Da kommen neue Waschtischobjekte wie z.B. aus dem Hause DuPont gerade recht: Im Angebot sind Brunnenobjekte ebenso wie leuchtende Waschtische mit trendiger Ornamentik, Moderne mit klaren Formen trifft auf den flippigen Retro-Look der 70er. Damit das Bad auch dem eigenen Geschmack entspricht, kann man aus einem Angebot von über 100 Farben und Texturen wählen. So lassen sich Details ganz individuell gestalten. Die Objekte sehen nicht nur interessant aus, sie versprechen auch Komfort. So kann man manche Modelle in der Höhe verstellen oder unterfahren - ideal für Kinder, Senioren oder Behinderte.

Dank des porenlosen Oberflächenmaterials Corian sind die Tische zudem äußerst pflegeleicht, hygienisch und robust. Wenn mal ein harter Gegenstand auf die seidige Oberfläche fällt, ist das auch nicht gleich ein Beinbruch. Kratzer können leicht entfernt werden, ohne die Farbe zu beeinträchtigen. Den Katalog mit der gesamten Kollektion kann man per E-Mail anfordern: info.surfaces@deu.dupont.com

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: