Redaktion  || < älter 2004/0990 jünger > >>|  

Sidings - nichtbrennbare Fassadenpaneele von Eternit

  • Sidings - die nichtbrennbaren Fassadenpaneele (Baustoffklasse A2) mit eingeprägter Holzstruktur - werden naturbelassen oder farbig beschichtet als Stülpschalung ausgeführt.

Eternit-Fassade, Fassadenpaneele, Holzstruktur, Stülpschalung, Fassadenbekleidung, Paneele, Fassadenverkleidung, Fassadenpaneelen, Fassaden, Holzunterkonstruktion, Holzbauweise(26.7.2004) Für zeitgemäße Sanierungen oder prägnante Neubauten hat Eternit Sidings als dauerhaft haltbare Fassadenbekleidung im Angebot. Sidings sind moderne, nichtbrennbare Fassadenpaneele aus Kalziumsilikat. Die wasserabweisende Oberfläche der witterungsbeständigen Paneele ist auf Acrylatbasis in den Farben Blau, Grau, Weiß, Braun sowie in verschiedenen Beigetönen beschichtet. Zur individuellen Farbgestaltung z.B. mit kräftigen Farbtönen oder in Holztönen können unbeschichtete Sidings eingesetzt werden.

Die 10 mm dicken Fassadenpaneele werden in den Formaten 3600 x 190 mm palettenweise geliefert. Sie werden bei vorgehängten hinterlüfteten Fassaden bevorzugt als Stülpschalung auf einer Holzunterkonstruktion montiert. Sidings Fassadenpaneele lassen sich problemlos mit handelsüblichen hartmetallbestückten Werkzeugen scheiden, sägen oder bohren. Ihre Befestigung erfolgt mit selbstbohrenden Eternit-Sidingsschrauben.

Bei einem Wohngebäude in Jena (Foto) prägen hellblaue Sidings die moderne Gebäudeansicht. Auch bei Aufstockungen in Holzbauweise und für Anbauten bieten sich nichtbrennbare Sidings für die eine Fassadeverkleidung an.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: