Redaktion  || < älter 2004/0292 jünger > >>|  

4,2 m/s macht der Weltmeister unter den Schnelllauf-Rolltoren

(8.3.2004) Mit einer Öffnungsgeschwindigkeit von über 3,6 m/s und einer Torblattgeschwindigkeit von mehr als 4,2 m/s ist das EFAFLEX Schnelllauf-Turbo-Rolltor STR das laut Hersteller weltweit schnellste Tor. Ausgestattet mit einem dauerhaft flexiblem Torblatt und in Kombination mit der patentierten Spiralaufwicklung bewegt es sich praktisch verschleißfrei. Ein sehr leiser Torlauf ist zudem versprochen.

Eine weitere Besonderheit: Bei Beschädigung muss nicht gleich der ganze Behang ersetzt werden, sondern es lassen sich einzelne Segmente modular auswechseln. Dadurch soll das EFAFLEX STR schneller einsatzbereit als jedes andere Schnelllauf-Rolltor: Höchste Verfügungsbereitschaft ist demnach quasi serienmäßig.

Das TÜV-geprüfte Torlichtgitter schützt Mensch, Transportgut und Tor optimal. Der Hersteller garantiert eine sehr hohe Windbelastbarkeit von über 120 km/h und eine maximale Dichtigkeit unter allen erdenklichen klimatischen Verhältnissen. Das hochbelastbare Torsystem eignet sich auch ideal für den Einsatz im Abschlussbereich. Wärme, Kälte, Wind und Regen können ihm nichts anhaben.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: