Redaktion  || < älter 2003/1242 jünger > >>|  

Neue "Stand-by"-Steighilfe für Haushalt und Büro

Treppen, Steighilfe, Steigtechnik, Steighilfen, Alutreppe, Alutreppen, Büroleiter(7.11.2003) Eine "stand-by"-Steighilfe hat jetzt die Günzburger Steigtechnik in ihr Programm aufgenommen. Bei der neuen "Alu-Klapp-Treppe" genügt ein Handgriff, um die Stufen einzuklappen. So kann sie unauffällig wie ein flaches Brett an die Wand gelehnt werden. "Ideal auch für’s Büro", betont Geschäftsführer Andreas Rill. "Sie unterscheidet sich von vielen anderen Leitern, die mit sperrigen Ausmaßen zur Stolperfalle werden oder separat eingelagert werden müssen."

Die neue Steighilfe ermöglicht Arbeiten in bis zu 3,20 Metern Höhe. Herkömmliche Büroleitern ermöglichen zwar ebenfalls Arbeiten an höher gelegenen Regalen - nach Gebrauch stehen sie jedoch im Weg, entwickeln sich zum Sicherheitsrisiko oder müssen separat in Abstellräumen gelagert werden. Die neue Alu-Klapp-Treppe ist leicht im Gewicht (ab 3,9 kg), wird flach eingeklappt und abgestellt, ohne im Weg zu stehen. Ein Handgriff genügt, und sie ist wieder einsatzbereit.

Große Stufen (20x33 cm) aus geriffeltem Aluminium sowie rutschfeste Leiternschuhe sorgen für stabilen Stand. Angeboten werden Ausführungen von zwei bis fünf Stufen, wobei es die Größen 3, 4 und 5 auch mit klappbarem Sicherheitsbügel mit oberer Ablageschale gibt. Dieser Bügel ermöglicht ein Festhalten beim Auf- und Abstieg, zu befördernde Utensilien können bei Bedarf in der Ablageschale deponiert werden. Für die Alu-Klapp-Treppe gelten - wie für alle Günzburger Produkte - 15 Jahre Qualitätsgarantie. Sie trägt das GS-Siegel ("geprüfte Sicherheit") und ist in den mehr als 100 Kompetenzzentren für Steigtechnik erhältlich.

siehe auch: