Redaktion  || < älter 2003/0670 jünger > >>|  

Broschüre stellt neue Brand- und Rauchschutz-Systeme von Schüco vor

<---->(24.6.2003) Die Rettung von Menschenleben und die Minimierung von Sachschäden sind die wichtigsten Ziele des vorbeugenden Brand- und Rauchschutzes. Mit einem umfangreichen Sicherheits-Programm will die Schüco International KG allen Architekten, Bauherren und Bauaufsichten beweisen, dass man "systematisch" ein Maximum an Gebäude-Sicherheit erzielen und dabei unbegrenzte Gestaltungs-Optionen nutzen kann.

In einer neuen Broschüre stellt das Unternehmen jetzt seine vielfach geprüften, marktgerechten Systeme in Wort und Bild vor. "Sicher - aber nicht sichtbar" lautet das zeitgemäße Motto eines Programms, das dem Architekten und Planer dank weitreichender Kompatibilität u.a. die Möglichkeit einer alternativen System- und Werkstoff-Wahl lässt. Besonders wichtig für die Baupraxis: Zum großen Kreativ-Potenzial kommt stets die hohe Wirtschaftlichkeit. Für den Verarbeiter drückt sich dies z. B. in einer verringerten Lagerhaltung sowie hoch rationeller Fertigung und Montage aus.

In Vordergrund des Angebots stehen ganzheitliche Problemlösungen in Aluminium oder Stahl. Stets handelt es sich um bauaufsichtlich zugelassene Systeme, die alle einschlägigen Normen und Richtlinien voll und ganz erfüllen. Bereits seit Jahren setzt z.B. die Aluminium Brandschutz-Konstruktion Schüco Firestop II Maßstäbe, mit der T 30 bzw. F 30 Tür- und Wandelemente gefertigt werden. Eine durchgängig filigrane Optik mit schmalen Profilansichten sowie großzügig dimensionierbare Glasflächen mit Siebdruck, Ätzung oder sandgestrahlt - das sind nur einige der vielen ästhetisch überzeugenden Vorzüge dieser "klassischen" Konstruktion. Durch identische Optik, Ansichtsbreiten und technischen Vorzüge zeichnen sich Tür- und Wandelemente des Systems Schüco III aus, dem stählernen Pendant zu Schüco Firestop II.

Zum umfangreichen Leistungs- und Liefer-Programm im Dienst der Sicherheit gehört auch eine neue multifunktionale Brandschutzfassade, die für Vertikalfassaden und Lichtdächer universell einsetzbar ist. Für Schutz und Schönheit sorgt ferner die Systemlösung Schüco-Brüstung W90, die verhindert, dass sich ein Feuer in einem Zeitraum von 90 Minuten über die Außenfassade ausbreiten kann. Neu im Programm: Die Schüco VacuTherm Brüstung W90 für erhöhten Wärmeschutz.

Weitere Informationen über das Brand- und Rauchschutz-Programm erhalten Interessenten unter Angabe der Kennziffer 006 bei der Schüco International KG:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...