Redaktion  || < älter 2003/0271 jünger > >>|  

NRW-Bauproduktion im Januar: -15 Prozent

(19.3.2003) Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im Januar 2003 um 15 Prozent niedriger als im Januar 2002. Wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mitteilt, sank dabei die Bauleistung sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau um 15 Prozent.

Innerhalb des Hochbaus war die Produktion im Januar 2002 in allen beteiligten Sparten niedriger als zwölf Monate zuvor:

  • gewerblicher und industrieller Hochbau: -13 Prozent;
  • Wohnungsbau: -16 Prozent;
  • öffentlicher Hochbau: -21 Prozent.

Auch im Bereich des Tiefbaus ermittelten die Statistiker Produktionsrückgänge:

  • Straßenbau: -12 Prozent;
  • gewerblicher und industrieller Tiefbau: -13 Prozent;
  • sonstiger öffentlicher Tiefbau: -19 Prozent.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: