Redaktion  || < älter 2003/0498 jünger > >>|  

NRW-Bauproduktion im März: -10 Prozent

(18.5.2003) Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im März 2003 um zehn  Prozent niedriger als im März 2002. Wie das Landesamt  für Datenverarbeitung und Statistik mitteilt, sank die Bauleistung sowohl im Hochbau (-11 Prozent) als auch im Tiefbau (-8 Prozent).

Innerhalb des Hochbaus ging die Bauproduktion im  Wohnungsbau um 9 Prozent zurück. Im gewerblichen und industriellen Hochbau (-13 Prozent) sowie im öffentlichen Hochbau (-14 Prozent) lag der Rückgang im zweistelligen Bereich.

Innerhalb des Tiefbaus ermittelten die Landesstatistiker Produktionsrückgänge von jeweils -9 Prozent für den Straßenbau und den sonstigen öffentlichen Tiefbau. Die Einbußen beim gewerblichen und industriellen Tiefbau betrugen 7 Prozent.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: