Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0035 jünger > >>|  

BMSP-Software „CYCOT OM“ nun PeP-7-zertifiziert

(3.4.2014) Die Praxisinitiative erfolgreiches Planungsbüro e.V. (PeP e.V.) hat der Büro- und Management-Software für Planer (BMSP-Software) „CYCOT OM“ des Herstellers Cycot GmbH aus Augsburg nach einem erfolgreich abgeschlossenen Zertifizierungsver­fahren das Siegel „PeP-7-geprüft“ verliehen.

Einem Planungsbüro wird generell empfohlen, Kennzahlen zur Ermittlung der eigenen Wirtschaftlichkeit einzusetzen. Das Ziel von PeP-7 ist, diese Kennzahlen so zu verein­heitlichen, dass neben der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung eines einzelnen Planungsbü­ros auch eine Vergleichsbetrachtung mit anderen Planungsbüros möglich wird. Damit wird die Grundvoraussetzung für ein Benchmarking geschaffen, mit dem Planungsbü­ros Optimierungspotenziale im eigenen Unternehmen erkennen und umsetzen können.

Die BMSP-Software „CYCOT OM“ wird diesen Anforderungen laut PeP-7-Siegel ge­recht: Im Kostenmodul, welches das Fundament für die Berechnung der PeP-7-Kenn­zahlen ist, werden sämtliche Personal- und auch Sachkosten über einen frei definier­baren Zeitraum hinterlegt. Art und Anzahl der Einträge für die unterschiedlichen Sach- und Personalkosten können dabei beliebig detailliert erfolgen. Die Gegenüberstellung der Einnahmen- und Ausgabensituation aus den Projekten lässt dann Rückschlüsse auf die Wirtschaftlichkeit des Büros in Form der PeP-7-Kennzahlen zu. In „CYCOT OM“ be­darf es nur eines Mausklicks, um die PeP-7-Kennzahlen wie Umsatzrendite, Umsatzziel, Arbeitskostenquote, Projektstundenanteil, Gemeinkostenfaktor, etc. zu berechnen und anzuzeigen.

Weitere Informationen können per E-Mail an Cycot angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: