Redaktion  || < älter 2016/1235 jünger > >>|   

Kompaktdächer à la Linzmeier

(25.8.2016) Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kompaktdächer eignet:

Heißbitumenbeständig bis 250° C

Linitherm PGV wird in Stärken zwischen 20 und 240 mm mit U-Werten zwischen 1,21 und passivhaustauglichen 0,11 W/m²K angeboten. Beidseitig mit einem Mineralvlies kaschiert, ist der Dämmstoff heißbitumenbeständig und kann kurzfristig Temperaturen bis 250° C ausgesetzt werden. Dies ermöglicht nicht nur das problemlose Aufschwei­ßen von Abdichtungslagen, sondern auch ein bituminöses Abdichten, bei dem jede Bau­teilschicht von der Decke bis zur obersten Abdichtung in Flüssigbitumen unterlauf­sicher eingegossen wird - so das Prinzip von Kompaktdächern.


alle Fotos © Linzmeier

Als vorteilhaft erweist sich bei ausgereizten Deckenspannweiten oder bei wenig be­lastbaren Bestandskonstruktionen zudem das vergleichsweise geringe Gewicht der PUR/PIR-Dämmplatten. Es vergrößert den Spielraum bei Schneelasten, erleichtert das Handling der Dämmplatten auf dem Dach und kann außerdem zu kurzen Montagezeiten beitragen.

Weitere Informationen zum Kompaktdach mit Linitherm PGV können per E-Mail an Linzmeier angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: