Redaktion  || < älter 2016/0905 jünger > >>|   

DAV-Leitfaden „Ratschläge für den Einbau von Walzasphalt“ komplett überarbeitet

(30.6.2016) Der Deutsche Asphaltverband (DAV) hat den Leit­faden „Ratschläge für den Einbau von Walzasphalt“ insbeson­dere im Bereich der Technischen Regelwerke komplett überar­beitet und in einer Neuauflage vorgelegt. Die vorangegangene Auflage stammt aus dem Jahr 2007.

Der Leitfaden ist als Arbeitshilfe für die Praxis auf der Baustelle gedacht. Er passt dank DIN A6-Format in die Tasche und kann so leicht mitgeführt werden, um im Bedarfsfall schnell zur Hand zu sein. Ziel des Leitfadens ist es, dem Baupraktiker zu helfen, durch sorgfältige Planung und Ausführung des Einbaues von Walzasphalten qualitativ hochwertige Asphaltschichten herzu­stellen. Außerdem will er den Umgang mit besonderen Bauwei­sen und Verfahren erleichtern. Insgesamt ist der Leitfaden in zwölf Kapitel unterteilt:

  1. Vorbereiten der Unterlage,
  2. Bestellen und Abrufen des Asphaltmischgutes,
  3. Asphaltmischguttransport,
  4. Beurteilung vor dem Einbau,
  5. Einbau,
  6. Verdichten,
  7. Griffigkeit,
  8. Bauweisenbedingte Besonderheiten,
  9. Nähte,
  10. Fugen,
  11. Fahrbahnränder sowie
  12. Probenahme.

Im Bereich der technischen Regelwerke wurden insbesondere berücksichtigt die ...

  • ZTV Asphalt-StB 07/13 (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Verkehrsflächenbefestigungen aus Asphalt),
  • ZTV BEA-StB 09/13 (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richt­linien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächenbefestigungen – Asphalt­bauweisen),
  • TL BE-StB 15 (Technische Lieferbedingungen für Bitumenemulsionen) und
  • TL Sbit-StB 15 (Technische Lieferbedingungen für Sonderbindemittel und Zu­bereitungen auf Bitumenbasis, Ausgabe 2015).

Der Leitfaden kann als Druckwerk auf der Homepage des Deutschen Asphaltver­bandes unter asphalt.de > Literatur > Infomaterial bestellen > Veröffentlichungen des DAV bestellt werden. Für Vertreter der öffentlichen Hand und Ingenieurbüros so­wie für Studenten ist dies kostenfrei. Darüber hinaus ist der Leitfaden auch unter as­phalt.de > Literatur > Infomaterial downloaden > Veröffentlichungen des DAV kosten­frei downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: