Redaktion  || < älter 2016/0901 jünger > >>|   

Kabel-Schlauch-Kanal aus Beton für mehr Sicherheit und Ordnung im Garten

Kabel-Schlauch-Kanal von Christoph Betonwaren
  

(29.6.2016) Mit dem „Kabel-Schlauch-Kanal“ von Christoph Betonwaren lassen sich Strom- und Wasseranschlüsse unauffällig im Außenbe­reich verlegen. Der Beton-Kanal lässt sich nach individuellem Geschmack „lose“ abdecken, so dass auch später Versorgungsleitungen unprob­lematisch und ohne Erdarbeiten ergänzt bzw. ausgetauscht werden können.

Mit einer Aussparungstiefe von 2,9 cm bietet der Betonstein ausreichend Platz für alle gängi­gen Strom- und Antennenkabel. Auch sollte die Mulde im Kanal das Einlegen von Wasserschläu­chen incl. Schlauchkupplungen ermöglichen.

Für die Verlegung des rund 12 cm breiten und 5,9 cm hohen Kanal-Steins sind keine tiefen Erdarbeiten notwendig - so wie es bei einem „echten“ Erdkabel notwendig wäre. Einzube­rechnen ist lediglich ein Splittbett sowie die Dicke der Abdeckung, die vielfältig gestaltbar ist: Mähsteine und Granitplatten in unterschied­lichen Farben bieten sich ebenso an wie Holzdielen. Auf diese Weise lässt sich der „Kabel-Schlauch-Kanal“ unauffällig in die Terrasse oder den Gartenweg integrieren und bewahrt ein einheitliches Gesamtbild: 

Weitere Informationen zum „Kabel-Schlauch-Kanal“ können per E-Mail an Christoph Betonwaren angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: