Redaktion  || < älter 2016/0659 jünger > >>|  

Geberit liefert 2½ m² große Fertigbäder direkt zum Einbauort

(19.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Notunterkünfte zeitnah mit sanitären Ein­richtungen für eine große Anzahl von Menschen auszustatten ist eine logistische He­rausforderung, der sich aktuell viele Städte und Gemeinden bzw. Projektmanager stel­len müssen. Zu ihrer Unterstützung bietet Geberit nun kompakte Fertigbäder für die schnelle Errichtung von Sanitäranlagen in Neu- oder Altbauten an:

Das Fertigbad wird im Werk vorgefertigt und anschließend entweder in Modular- oder Kompaktbauweise an den Einbauort geliefert. Die Leichtbauwände sind bereits verrohrt und mit schlag- und kratzfesten Kompaktplatten belegt, die auch leicht zu reinigen sei­en. Zum Lieferumfang gehören ...

  • der hauseigene Sigma UP-Spülkasten mit Zwei-Men­gen-Spülung,
  • die Betätigungsplatte Sigma01 sowie
  • eine WC-Keramik und
  • ein Waschtisch vom Tochterunternehmen Keramag.

Die Duschanlage ist mit Aufputzarmatur, Duschkopf und Duschvorhang ausgestattet. Am Waschtisch ist ein Spiegel mit Spiegelleuchte montiert. Auch eine abschließbare Tür ist im Lieferumfang enthalten ebenso wie die Entwässerung so­wie die  Trinkwasserversorgung.

Es können mehrere Fertigbäder nebeneinander aufgebaut und verbunden werden. Der quadratische Grundriss des Fertigba­des hat ...

  • ein Innenmaß von circa 1,6 x 1,6 m und
  • ein Außenmaß von circa 1,8 x 1,8 m.

Die Innenhöhe liegt bei rund 2,25 m, die Außenhöhe bei etwa 2,40 m. Das Bad lässt sich vor Ort zügig aufbauen und bei Be­darf auch wieder demontieren.

Elektroanschlüsse und Zusatzpakete verfügbar

Die Heizung ist mit einem Heizpaneel in der Wand, die Entlüf­tung mit einem Unterputzlüfter gelöst. Die Elektroverkabelung ist komplett normgerecht und sicher vorinstalliert und für Elek­tro-Warmwasserbereiter, Heizung und eine Hebeanlage vorbe­reitet. Elektro-Warmwasserbereiter und Kleinhebeanlage zum Anschluss an höher gelegene Abwassersysteme sind optional erhältlich. Selbst bei Maximalauslegung genügt ein Stromanschluss mit 16A. Die Schaltung über einen Prä­senzmelder trägt zu einem effizienten Stromverbrauch bei.

Weitere Informationen zu Fertigbädern für u.a. Notunterkünfte können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...