Redaktion  || < älter 2016/0514 jünger > >>|  

Infrarot-Hallenheizung trifft Wärmepumpe

(23.4.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Kübler hat angekündigt, seine Infrarot-Hal­lenheizsysteme nunmehr auch in Verbindung mit Wärmepumpen anbieten zu wollen - darunter Sole/Wasser-, Wasser/Wasser- und  Luft/Wasser-Wärmepumpen, die sowohl monovalent als auch bivalent betrieben werden können. 

SmartHeat-Wärmepumpen

Die Inverter-Wärmepumpen kommen von SmartHeat, sind smart-grid-fähig, können in Heiz- sowie Gebäudeleitsysteme integriert werden und werden im Rahmen des Markt­anreizprogrammes von der BAFA gefördert.

Weitere Informationen zu Wärmepumpen zur Hallenbeheizung können per E-Mail an Kübler sowie per E-Mail an SmartHeat angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: