Redaktion  || < älter 2015/1444 jünger > >>|  

Wände in Wildlederausführung ... per Dispersionsspachtelmasse

(28.8.2015) Mit Capadecor Stucco Satinato bietet Caparol eine Dispersionsspachtel­masse und Spachteltechnik an, die besonders samtig wirkt - die neueste Capadecor-Kreation ist die „Wildlederausführung“:

Um die Kreativtechnik „Wildleder“ einsetzen zu können, muss der fein gespachtelte und mit CapaSol LF grundierte Untergrund der Qualitätsstufe Q4 entsprechen. Auf diesen wird die Spachtelmasse Stucco Satinato mit einem Federblattspachtel in kur­zen Bahnen aufgelegt und direkt mit einer ArteTwin Kelle in kreisenden Bewegungen verrieben. Nachdem die Fläche vollständig abgetrocknet ist, wird der Vorgang wieder­holt.

Für große Flächen empfiehlt es sich, das Material zu zweit aufzutragen, damit die Oberfläche der Spachteltechnik länger offen bleibt. Hierbei ist es sinnvoll, in schmalen diagonalen Bahnen zu arbeiten. So könne der Gefahr von geraden Ansätzen in der Flä­che vorgebeugt werden.

Die relevante Gesamtbroschüre „Capadecor Glätte- & Spachteltechniken“ kann per E-Mail an Caparol angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

  • Caparol (Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co.KG)