Redaktion  || < älter 2015/1275 jünger > >>|  

„Artists for Monolith“: Geberit verlost exklusive Sanitärmodul-Unikate

(21.7.2015) Sanitärtechnik trifft Kunst - wie das funktionieren kann, zeigt Geberit mit seiner aktuellen Publikumsaktion „Artists for Monolith“: Die renommierten Künstler Julia Benz, Alex Diamond und Jeff Soto gestalten für den Sanitärtechnikhersteller das Mo­nolith Sanitärmodul. Interessierte und Kunstbegeisterte können die drei limitierten Künstler-Unikate exklusiv gewinnen.


Geberit entwickelt in Kooperation mit der Galerie heliumcow­boy aus Hamburg Monolith Editionen, die ein zentrales Thema haben: Wasser. Weil jeder Künstler dieses Thema anders inter­pretiert, entstehen außergewöhnliche Unikate, die für einen Blickfang in jedem Badezimmer sorgen. Die Motive der Künst­ler werden in einem aufwändigen Druckverfahren auf die Glas­front des Sanitärmoduls übertragen. Anschließend werden die­se nacheinander unter allen Teilnehmern der Aktion verlost. Der Gewinner erhält jeweils ...

Zur Erinnerung: Die Monolith Designfamilie umfasst Sanitärmodule für das WC und den Waschtisch. Mit seiner zurückhaltenden Formensprache und seinen hochwertigen Materialien ermöglicht das Sanitärmodul ein durchgängiges und zeitloses Design im Sanitärraum - egal ob im Privatbad oder im halböffentlichen Bereich. Geberit Monolith ist Installationselement, Vorwandsystem und Badmöbel in einem. Es verbirgt die kom­plette Sanitärtechnik hinter einer edlen Glasoberfläche und nutzt vorhandene Versor­gungs- und Entwässerungsleitungen einfach weiter - siehe u.a. auch Baulinks-Beitrag „Geberit Monolith: elegante Aufputzspülkästen“ vom 17.3.2010.

Weitere Informationen zu Monolith können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: