Redaktion  || < älter 2015/0833 jünger > >>|  

Dr. Hahn AT-G-Türband mit Verstelltreppe für flächenversetzte Aluminiumtüren


  

(12.5.2015) Der Türbandhersteller Dr. Hahn aus Mönchenglad­bach bietet sein Türband AT-G nun auch für Profilsysteme mit Flächenversatz an. Dabei erhält das Standardband eine eigene Verstelltreppe, mit der Überschlaghöhen von 7 bis 11 mm be­dient werden können.

Die sogenannte „Aufdecktreppe“ ist eine zum Patent angemel­dete Entwicklung. Beide Ausführungen der Bänder für leichte Aluminiumtüren sind damit in horizontaler und vertikaler Rich­tung justierbar. Je nach Ausführung der Profile tragen die Bän­der Türen bis zu 90 kg. Bei farblichen Varianten werden sowohl Bandkörper als auch die sichtbaren Teile der zusätzlichen Verstelleinheit in der beauf­tragten Farbe geliefert. An Haupteingangstüren, Nebentüren, innen, außen oder als Wohnungsabschluss, ist das Hahn AT-G ohne Veränderungen DIN links und DIN rechts verwendbar.

Die zweiteilige Ausführung gibt es mit einem Drehpunkt von 20 mm und einem Stich­maß von 62,5 mm (Halbmaß 20,5 m). Damit werden die häufigsten Situationen der im Markt verbauten Profil-Systeme bedient.

Weitere Informationen zum AT-G-Türband mit „Aufdecktreppe“ können per E-Mail an Dr. Hahn angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: