Redaktion  || < älter 2015/0098 jünger > >>|  

Knauf meldet „Traumstart für die Knauf Werktage“

(16.1.2015) Mit einem deutlichen Plus bei den Fachbesuchern gegenüber dem Auf­takt vor zwei Jahren, großem Interesse bei Fachunternehmern, Baustoffhändlern und Architekten sowie intensiven Gesprächen über Neuheiten und Systemlösungen haben die Knauf Werktage 2015 am 14. und 15. Januar in Mainz offenbar einen Traumstart hingelegt: „Das Konzept einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Fachveran­staltung in der Region mit kurzen Wegen und maximalem Nutzen für die Kunden und Partner ist wieder voll aufgegangen“, freut sich Jochen Wenzel, Marketingleiter der Knauf Gruppe.

Nachdem um Punkt 9 Uhr die Tore geöffnet waren, dauerte es nur wenige Minuten, bis die Phönixhalle in Mainz gefüllt war und die Fachbesucher sich auf die verschiede­nen Informations- und Präsentationsstände verteilt hatten. Der Baustoffhandel aus dem Großraum Rhein-Main hatte zum Teil wieder größere Gruppen eigener Fachunter­nehmer-Kunden mitgebracht. Die lockere Gesprächsatmosphäre an den Stationen hat eben auch ihren Ursprung in der Regionalität der Werktage-Idee: Hier kommen Fach­leute zusammen, die sich oft schon jahrelang kennen und etliche Bauvorhaben ge­meinsam realisiert haben.

Parallel zu den Werktagen finden auch erstmals die Plan_Tage statt, in deren Rahmen Architekten und Planern die vielfältige Materialkompetenz der Knauf-Partnerunterneh­men vermittelt werden sollen. Ziel der Kombination aus Werktagen und Plan_Tagen ist nicht zuletzt auch der Brückenschlag zwischen Architektur und Handwerk.

Und es geht weiter: Die nächsten Stationen der Knauf Werktage sind

  • am 28. und 29. Januar 2015 in Magdeburg
  • am 04. und 05. Februar 2015 in Stuttgart
  • am 25. und 26. Februar 2015 in Hamburg
  • am 03. und 04. März 2015 in Nürnberg

siehe auch für zusätzliche Informationen: