Redaktion  || < älter 2014/1975 jünger > >>|  

Master B 300 CED: Neuer Baustellen-Ölerhitzer mit der Kraft von zwei Heizeinheiten

(25.11.2014) Master Climate Solutions hat mit dem Master B 300 CED einen neuen direkten Ölerhitzer zur Bautrocknung und Beheizung von Baustellen auf den Markt ge­bracht. Sein besonderes Merkmal ist der Zwillingsaufbau, der ihn Unternehmensanga­ben zufolge zum ersten mobilen Lufterhitzer macht, der aus zwei Heizeinheiten be­steht. Durch diese Konstruktion kann bei vergleichsweise geringen Geräte-Abmessun­gen (1600 x 750 x 900 mm) eine Heizleistung von zweimal 44 kW erreicht werden.

Die beiden Heizeinheiten mit großem Luftdurchlass (je 900m³/h) und Edelstahlbren­nkammer sind zusammen mit einem Bedienpanel sowie einem 105-Liter-Öltank auf ei­nem Standard-Fahrgestell mit Tragegriff montiert. Dank des Zwillingsaufbaus bietet das Gerät zwei Leistungs- und Luftströmungsstufen. Der Ölvorrat soll bei der Maximal-Leistung von 88 kW und dem entsprechenden Brennstoffverbrauch von 7 kg/h für bis zu 12 Stunden Betriebsdauer ausreichen. Ein Überhitzungsschutz und elektronische Flammenkontrollen mit Photozelle dienen der Betriebssicherheit und lassen zusammen mit der robusten Konstruktion einer einfache Wartung erwarten.

Der Lufterhitzer kann zur einfacheren Temperaturregelung optional auch an einen Raumthermostaten angeschlossen werden.

Weitere Informationen zu Baustellen-Heizgeräten wie dem Master B 300 CED können per E-Mail an MCS angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: