Redaktion  || < älter 2014/1479 jünger > >>|  

BVRS-Umfrage: Eigenheimbesitzer setzen zunehmend auf (Sonnenschutz-)Automation


  

(31.8.2014) Private Besitzer von Häusern und Eigentumswoh­nungen investieren weiterhin verstärkt in Komfort und moder­ne Gebäudetechnik - das hat eine aktuelle Befragung der Mit­gliedsbetriebe des Bundesverbands Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) ergeben.

Knapp 60 Prozent der befragten Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutzhandwerks (R+S) berichten demnach von einer wachsenden Nachfrage nach Rollläden, Markisen und Jalousien sowie entsprechender Antriebstechnik. Damit knüpft die Branche an die positive Entwicklung des Jahres 2013 an.

Die RS-Fachhandwerksbetriebe erreichten laut BVRS im ersten Halbjahr 2014 eine durchschnittliche Auslastung von 93%. Diese positive Entwicklung schlage sich auch in der Beschäftigungssituation nieder. Etwa ein Fünftel der RS-Fachbetriebe plane Neueinstellungen. Für die zweite Jahreshälfte 2014 erwartet die Branche weiteres Wachstum.

siehe auch für zusätzliche Informationen: